Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

CSC Jäklechemie Chemiegrosshandel aus Nürnberg

Privat

Eigentümer

1886

Gründung

106

Mitarbeiter

CSC Jäklechemie gehört zu den führenden mittelständischen Chemikalienhändlern Deutschlands.

Das Unternehmen wurde 1886 gegründet. ()

Chronik

1886 Gegründet von Wilhelm Jäkle
1910 Übernahme durch langjährigen Mitarbeiter Maximilian Pickel
1936 Übernahme durch den Sohn Hans Pickel
1962 Tochter Hildegard heiratet Günter Späth
1969 Übernahme der Diwisan GmbH in Neutraubling
1969 Übernahme der Firma Johann Klinger in Regensburg
1974 Umzug der Firmenzentrale nach Nürnberg-Doos
1978 Übernahme Viehweger, Böhme & Co.
1985 Übernahme Gustav Popp in Bayreuth

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemiegrosshandel

Adresse

CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co. KG

Matthiasstr. 10-12
90431 Nürnberg

Telefon: 0911-32646-0
Fax: 0911-32646-160
Web: www.csc-jaekle.de

Robert Späth ()
Thomas Graser (45)
Philipp Klaß (33)

Ehemalige:
Bernd A. Kurth () - bis 09.07.2014
Robert Späth ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 106 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1886

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRA 1048
Amtsgericht Nürnberg HRB 13962

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE133494909
Kreis: Nürnberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Späth Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: