KGM Kugelfabrik
Komponentenhersteller aus Fulda
Download Unternehmensprofil

> 199 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1913 Gründung

KGM Kugelfabrik GmbH & Co. KG

Johannisstr. 35

36041 Fulda

Kreis: Fulda

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 0661-1094-0

Fax: 0661-1094-6000

Web: www.kgm-kugeln.de

Gesellschafter

Richter Fulda Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fulda HRA 5387
Amtsgericht Fulda HRB 5715
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE268481978

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 25.208 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Christian Braun
Matthias Richter
Stefan Steinmetz
Die Firma KGM zählt als Traditionsanbieter von Präzisionskugeln.

Kernkompetenzen der hessischen Fabrik mit Sitz in Fulda sind die Fertigung und der Verrieb von vielfältigen Kugeln. Betont werden die außergewöhnliche Qualität und ungewöhnlichen Größen sowie speziellen Bohrungen oder Fräsungen. Das Spektrum umfasst selbst kleine Baugruppen. Hergestellt werden die Erzeugnisse aus über 140 Materialien wie Stahl und Kunststoff oder auch Titan und Sonderwerkstoffe. Zugeschnitten sind die Lösungen auf die Automobil- sowie Lebensmittelindustrie und pharmazeutische Hersteller. Durch die Innovationskraft profitieren zudem Maschinenbauer und die Luft- sowie Raumfahrt von den Erzeugnissen.

Es gibt mehr als 3.500 Artikel. Produziert werden Lösungen für 2.500 internationale Kunden. Die Leistungsbandbreite erstreckt sich von Ventil- über Lagerkugeln bis zu Referenz- und Verschlusskugeln. Darüber hinaus werden Mahl- und Mischkugeln sowie Produkte als Überlastschutz hergestellt. Die Durchmesser starten ab einem Millimeter. Zur Anwendung kommen die Artikel in Verbrennungsmotoren und im Schienenfahrzeugbau sowie in Sprühpumpen.

Ein zweites Werk befindet sich seit 2012 in China.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1913 von Walter Gebauer als Kugelfabrik in Frankfurt. 1940 wechselte der Standort nach Fulda. 1966 veräußerten die Erben teilweise die Geschäftsanteile. Ein Jahr später kam es zur Übernahme durch die Schweinfurter Firma FAG unter Leitung von Walter Gebauer als Neffe. 1972 schieden die Erben aus. Durch Management Buyout 1994 wurde die Familie Richter mit weiteren Gesellschaftern neue Eigentümer. 2016 starteten weitreiche Erweiterungsbauten. (fi)


Suche Jobs von KGM Kugelfabrik
Komponentenhersteller aus Fulda

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Richter Fulda Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 52.90.49.108 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog