Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Carl Köster & Louis Hapke Speditionen & Kurierdienste aus Sehnde

Privat

Eigentümer

1854

Gründung

200

Mitarbeiter

Carl Köster & Louis Hapke ist eine internationale Spedition mit rund hundert Fahrzeugen.

Das Unternehmen ist die Fusion zweier Transportunternehmen: Der eine Zweig wurde 1854 von Carl Köster und der andere 1884 von Louis Hapke gegründet. Louis Hapke war damals übrigens der alleinige Rollfuhrunternehmer der Königlichen Staatseisenbahn zu Hannover. Seit 1976 arbeiteten beide Speditionen eng zusammen, bis es 1993 zur Verschmelzung kam.

Heute ist Carl Köster & Louis Hapke dem Cargo Line Verbund angeschlossen. (aw)

Chronik

1854 Gegründet von Carl Köster
1884 Louis Hapke gründet eine Spedition
1950 Hans Kühne übernimmt die Spedition Köster
1959 Hans Kühne verkauft an HACO-Transport GmbH Berlin
1962 Karl Heinz Schnitzler und Alfred Gröschke übernehmen Köster
1976 Köster übernimmt Hapke
1988 Übernahme durch Günther Brümmer
2002 Beitritt zur CargoLine

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (BurSped Gruppe Seils/Grobleben)

Adresse

Carl Köster & Louis Hapke GmbH & Co. KG

Hannoversche Str. 27
31319 Sehnde

Telefon: 05132-822-0
Fax: 05132-822-209
Web: www.koester-hapke-sped.com

Stefan Seils ()
Matthias Welter (54)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatz: 40 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1854

Handelsregister:
Amtsgericht Hildesheim HRA 31357
Amtsgericht Hamburg HRB 10797

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE118859928
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
BurSped Gruppe Seils/Grobleben (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Carl Köster & Louis Hapke GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro