Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Langenbach & Koester Komponentenhersteller aus Plettenberg

Privat

Eigentümer

1906

Gründung

100

Mitarbeiter

Langenbach & Koester ist ein Familienunternehmen, das sich auf die Herstellung von Stanzteilen und Gesenkschmiedestücken spezialisiert hat. Die Losgrößen belaufen sich vom Kleinserienbereich bis zu 10.000 Stück.

Bei den Gesenkschmiedestücken deckt das Unternehmen die Bereiche bis zehn Kilogramm Stückgewicht sowie bei den Stanzteilen bis neun Stückgewicht bei maximal 18 Millimeter Materialstärke ab. Zudem ist der mittelständisch geprägte Betrieb in der Lage, in der eigenen mechanischen Bearbeitung Schmiedestücke und Stanzteile spanabhebend nachzubearbeiten.

Für die Kettenindustrie fertigt das Unternehmen Haken, Kettenverbinder und Schäkel. Zudem stellt Langenbach und Koester ein breites Spektrum an Anschlagpunkten in schraubbarer, drehbarer oder schweißbarer Ausführung. Für die Bauindustrie bietet das Unternehmen dagegen Schlösser, Stütz- oder Fallköpfe als komplett gefertigte Baugruppenteile. Unterbau- wie Oberbaubefestigungszubehör, Schwellenanker und weitere Sonderkonstruktionen runden das Portfolio ab.

Das Produktportfolio beinhaltet in der Produktgruppe Schlagmittel Ringschrauben, schraubbare und schweißbare Lastbügel sowie Multifunktionshaken.

In der Sparte Baugruppenteile zur Schalungserstellung bietet das Unternehmen Schalungsklemmen, Deckenstützen, Lochbandspanner zur Abstandsfixierung von Rahmenschalung und Zubehör für Deckenschalung.

Abgerundet wird das Angebot durch Schienenkomponenten, wozu Schwellenanker zur Stabilisierung von Bahnschwellen, Schienenklemmen sowie Blattfedern zählen.

Der Stammsitz von Langenbach & Koester, zu dessen Kunden Firmen aus dem Allgemeinen Maschinenbau zählen, befindet sich im nordrhein-westfälischen Plettenberg. Die Stadt liegt im Märkischen Kreis. (tl)

Chronik

1906 Gegründet von Wilhelm Langenbach und Gustav Koester

Branchenzuordnung

25.50 Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteile, gewalzte Ringe, pulvermetallurgischen Erzeugnissen
wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Adresse

Langenbach & Köster GmbH & Co. KG

Königstr. 81
58840 Plettenberg

Telefon: 02391-8106-0
Fax: 02391-8106-24
Web: www.langenbachkoester.com

Horst Koester ()
Kaspar Koester ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1906

Handelsregister:
Amtsgericht Iserlohn HRA 2341
Amtsgericht Iserlohn HRB 2813

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE123843642
Kreis: Märkischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Köster Plettenberg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: