Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lebenshilfe Deggendorf Sozialeinrichtungen aus Deggendorf

Verein/VVaG

Eigentümer

1958

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die Lebenshilfe Deggendorf ist eine soziale Einrichtung in Niederbayern.

Der Schwerpunkt der Lebenshilfe Deggendorf liegt in der Hilfe für geistig und mehrfach behinderte Menschen. Gegründet wurde die Einrichtung als Verein 1971.

Die Lebenshilfe unterhält die Deggendorfer Werkstätten, einen Laden mit Café, eine Sonderpädagogische Schule, eine Frühförderstelle, heilpädagogische Tagesstätte, Wohnheime, ein Wohnpflegeheim und ein Schülerwohnheim. Weiterhin wird ambulant unterstütztes Wohnen und ein familienentlastender Dienst angeboten.

Die Deggendorfer Werkstätten arbeiten im Verbund mit den Regener, Mettener und Pattinger Werkstätten. Produziert und gearbeitet wird dort in den Bereichen Metall, Montage, Datenarchivierung, Werbemittelversand, Hauswirtschaft und Wäscherei. (hk)

Chronik

Adresse

Lebenshilfe Deggendorf e.V.

Max-Peinkofer-Str. 12
94469 Deggendorf

Telefon: 0991-38809-0
Fax: 0991-38809-50
Web: www.lebenshilfe-deggendorf.de

Wolfgang Geier ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1958

Handelsregister:
Amtsgericht Deggendorf VR 25

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE131460033
Kreis: Deggendorf
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Lebenshilfe Verein Deggendorf (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lebenshilfe Deggendorf e.V.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro