Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

St. Marien-Hospital Hamm
Kliniken aus Hamm
Download Unternehmensprofil

> 1350 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> - Gründung

> Kirchlich Eigentümer

St. Marien-Hospital Hamm gem. GmbH

Nassauerstr. 13-19

59065 Hamm

Kreis: Hamm

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02381-18-0

Fax: 02381-18-1202

Web: www.marienhospital-hamm.de

Gesellschafter

Katholische Kirche
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamm HRB 2016
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.556.500 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Klaus Bathen
Thomas Hermann Tiemann
Das St. Marien-Hospital Hamm ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Einrichtung befindet sich in katholischer Trägerschaft. Mit 17 Fachdisziplinen ist das St. Marien-Hospital Hamm das größte Krankenhaus in den Regionen Hamm, Unna und Soest. Das St. Marien-Hospital Hamm setzt sich zusammen aus den Kliniken Nassauerstraße und der Klinik Knappenstraße.

Das medizinische Leistungsspektrum erstreckt sich von der Abteilung für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie bis zur Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Darüber hinaus verfügt das St. Marien-Hospital Hamm über eine Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, eine Gastroenterologie, eine Gefäßchirurgie, eine Hämatologie, eine Abteilung für Innere Medizin und eine Abteilung für Kardiologie.

Eine Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, eine Radiologie, eine Orthopädie und eine Hals-, Nasen- und Ohrenabteilung ergänzen das medizinische Angebot der Fachabteilungen. Darüber hinaus gibt es mehrere Zentren, zu denen beispielsweise das Ambulante OP-Zentrum, das Gefäß- und das Darmkrebszentrum Hamm und das Orthopädisch-Traumatologische Zentrum zählen.

Die historischen Ursprünge gehen zurück bis ins 19. Jahrhundert. Im Sommer 1949, als die Cholera-Epidemie herrschte, entsandte die Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern des heiligen Vincenz von Paul einige Krankenschwestern für die ambulante Pflege nach Hamm. Schließlich wurde das St. Marien-Hospital Hamm von den Schwestern des heiligen Vincenz am 18. Dezember 1849 gegründet.

Bis 1924 kam es bereits zu einigen Erweiterungsbauten. In den Jahren von 1924 bis 1928 wurden die Gebäudeteile errichtet, die die Grundsubstanz des heutigen Hauses darstellen. Zu mehr als zwei Drittel wurde das Krankenhaus im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe zerstört. Zum 100-jährigen Bestehen des Hospitals konnten nach zügigem Wiederaufbau bereits wieder 350 Betten aufgestellt werden.

Weitere Umbau- und Erweiterungsarbeiten folgten in den kommenden Jahrzehnten. Hierzu zählen unter anderem der Bau des Schwesternwohnheims im Jahr 1976 und der Neubau der Klinik für Nuklearmedizin sowie der Psychiatrischen Klinik in den Jahren 1993 bis 1995.

Ein wichtiger Meilenstein war 1984 die Übernahme der Kinderklinik St. Elisabeth am Nordenwall aus der Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Agnes. Darüber hinaus übernahm das St. Marien-Hospital Hamm das Krankenhaus der Bundesknappschaft in der Knappenstraße.

1999 ging die Kinderklinik St. Elsabeth in das Kinderzentrum Hamm auf. Im Jahr 2010 standen in der Einrichtung knapp 600 Betten. Mit 1.350 Mitarbeitern ist das Krankenhaus einer der größten Arbeitgeber der Region.

Während sich die Klinik Nassauerstraße mitten in der Hammer City befindet, liegt die Klinik Knappenstraße im Osten der nordrhein-westfälischen Stadt Hamm. (tl)


Suche Jobs von St. Marien-Hospital Hamm
Kliniken aus Hamm

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kliniken

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Adelholzener Alpenquellen in 83313 Siegsdorf () Bischofshof in 93049 Regensburg () Liga Bank in 93055 Regensburg () Helios Klinikum Duisburg in 47166 Duisburg () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Joseph Krankenhaus in 12101 Berlin () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () Franziskus-Krankenhaus Berlin in 10787 Berlin () St. Marien-Krankenhaus Berlin in 12249 Berlin () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Franziskus Hospital in 33615 Bielefeld () St. Ansgar-Krankenhaus in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () St. Rochus-Hospital in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Anna Hospital in 44649 Herne () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () KKRN Marien-Hospital in 45768 Marl () Marienhospital Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen () St. Josef-Hospital Gelsenkirchen in 45899 Gelsenkirchen () Katholisches Klinikum Oberhausen in 46145 Oberhausen () St. Marien-Krankenhaus Ahaus in 48683 Ahaus () Marien-Hospital Wesel in 46483 Wesel () St. Josef Krankenhaus Moers in 47441 Moers () St.-Antonius-Hospital Kleve in 47533 Kleve () Christophorus-Kliniken in 48653 Coesfeld () St. Josef-Stift Sendenhorst in 48324 Sendenhorst () Marienhospital Münsterland in 48565 Steinfurt () St. Antonius-Hospital Gronau in 48599 Gronau () Krankenhaus Ludmillenstift in 49716 Meppen () St. Bonifatius Hospital Lingen in 49808 Lingen (Ems) () St. Katharinen-Hospital in 50226 Frechen () St.-Antonius-Hospital in 52249 Eschweiler () Krankenhaus Bethlehem Stolberg in 52222 Stolberg (Rheinland) () Marienkrankenhaus Cochem in 56812 Cochem () St. Marien-Krankenhaus Siegen in 57072 Siegen () St. Martinus-Hospital in 57462 Olpe () Marienkrankenhaus Schwerte in 58239 Schwerte ()

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.62.151 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog