Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Maschinenbau Dahme Maschinenbauer aus Dahme/Mark

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

130

Mitarbeiter

Maschinenbau Dahme ist ein mittelständisches Unternehmen, das in der Maschinenbaubranche angesiedelt ist. Die Zulieferfirma produziert für weltweit führende Hersteller des Maschinenbaus.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Gehäuse, Halterungen, Kardangelenke, Keilriemenscheiben, Klemmringe, Konsolen, Lagerböcke, Messeranschlüsse oder auch Motorstützen. Des Weiteren stellt Maschinenbau Dahme Naben, Verteilerblöcke, Vorlegeeinheiten, Antriebseinheiten, Drehkränze, Bremssattel sowie Messeranschlüsse her.

Das Leistungsspektrum beinhaltet Arbeitstechniken wie Schweißen, Schleifen, Räumen, Auswuchten und Farbbeschichten. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auf Oberflächenveredelungen sowie Wärmebehandlungen, wie das Härten, Vergüten, Verzinken und Verchromen spezialisiert. Abgerundet wird die Leistungspalette durch CNC-Fräsen, CNC-Drehen, Montieren sowie den Werkzeug- und Vorrichtungsbau.

Zum Einsatz kommen Vormaterialien wie Stabstahl, Rohre, Sonderprofile, Brenn- und Laserzuschnitte sowie Schmiede- und Gussrohlinge.

Das Unternehmen beliefert seine Kunden mit einbaufertig bearbeiteten, beschichteten und montierten CNC-Dreh- und Frästeilen, Schweißbaugruppen sowie Systemkomponenten. Zudem stellt Maschinenbau Dahme nach kundenspezifischen Vorgaben ein breites Spektrum an Einzelanfertigungen, Serienteilen und komplexen Baugruppen her - von der Entwicklungsphase über den Musterbau bis zur Serienfertigung.

Maschinenbau Dahme kann auf eine mehr als 60-jährige Historie zurückblicken. 1947 wurde die Firma als Genossenschaft für Stahlwaren gegründet. Sie trug den Namen Gesta-Schneidwaren. Von dem Jahr 1961 an wurden am Standort Dahme mit mehr als 80 Mitarbeitern Land- und Büromaschinen hergestellt. 1972 waren im Landmaschinen-Kombinat Fortschritt mehr als 400 Beschäftigte angestellt.

Nach der politischen Wende in der ehemaligen DDR hat sich der Betrieb weiterentwickelt. Seit dem Jahr 1990 läuft das Unternehmen unter dem Namen Maschinenbau Dahme.

Der Unternehmenssitz des Maschinenbauers befindet sich im brandenburgischen Dahme. Die Stadt ist im Landkreis Teltow-Fläming gelegen. (tl)

Chronik

Adresse

Maschinenbau Dahme GmbH

Nachthainichenweg 20
15936 Dahme/Mark

Telefon: 035451-890
Fax: 035451-354
Web: www.mb-dahme.de

Henner Dastig ()
Stefan Dastig (32)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Potsdam HRB 8334

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 410.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE138858864
Kreis: Teltow-Fläming
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Dastig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Maschinenbau Dahme GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro