Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

MPDV Mikrolab IT-Beratung & Systemintegration aus Mosbach

Privat

Eigentümer

1977

Gründung

205

Mitarbeiter

MPDV Mikrolab ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Systemen zur Erfassung und Verarbeitung von Daten im Fertigungs-, Personal- und Qualitätsbereich spezialisiert hat.

MPDV Mikrolab ist einer den tonangebenden Lösungsanbieter von Manufacturing Execution Systemen. Rund 750 Unternehmen aller Größen und Branchen greifen auf die Lösungen der Firma MPDV Mikrolab zurück. So gehören beispielsweise mittelständische Fertigungsunternehmen und international operierende Industriekonzerne zum Kundenstamm.

Sie sind unter anderem in den Bereichen Kunststoff und Gummi, Metallverarbeitung, Automobilzulieferer, Nahrungs- und Genussmittel sowie Anlagen- und Maschinenbau angesiedelt. Zudem kommen die Kunden von MPDV Mikrolab aus der Möbel- und Holzverarbeitung, Verpackung, Feinmechanik, Optik sowie aus der Medizintechnik.

Das Produktspektrum von MPDV Mikrolab beinhaltet MES-Lösungen. Diese sind unabhängig vom Fertigungsverfahren einsetzbar und lassen sich zudem jederzeit durch zusätzliche Funktionen ergänzen. MPDV Mikrolab setzt bei der Implementierung auf die Nutzung von Standardfunktionen innerhalb der modular strukturierten Produktlinien Hydra, Xmes und MES-Cockpit.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1977 gegründet. Im Mittelpunkt des Ingenieurbüros stand die kundenspezifische Hard- und Softwareentwicklung. Im Jahr 1984 realisierte die Firma erste Projekte zur Maschinendatenerfassung. Man entwickelte sukzessive Systeme zur Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung sowie Fertigungsleitstände. Im Jahr 1996 gründete man die Hydra Users Group Deutschland.

Zwei Jahre später kam es zur Übernahme der Aschheimer Firma INCA Industrielle Computer Anwendungen. Das Jahr 2002 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Erweiterung der Kompetenz im Kunststoffbereich. Die Pforzheimer Firma IBN-Systeme wurde in die MPDV-Gruppe eingegliedert.

Im Jahr 2004 wurden MPDV Campus und MPDV Development Fund gegründet. Zwei Jahre später entwickelte das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam einen sogenannten ROI-Analyzers für MES-Lösungen. Nachdem MPDV Mikrolab im Jahr 2007 die neue Produktlinie MES-Cockpit auf dem Markt einführte, stand das Jahr 2009 ganz im Zeichen des rollenorientierten MES-Desktops MOC.

Das Unternehmen ist im baden-württembergischen Mosbach zu Hause. Die Stadt befindet sich im Neckar-Odenwald-Kreis nördlich von Heilbronn. MPDV verfügt über Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt. Sie sind an elf Standorten unter anderem in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Singapur, China und den USA vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

MPDV Mikrolab GmbH

Römerring 1
74821 Mosbach

Telefon: 06261-9209-0
Fax: 06261-18139
Web: www.mpdv.de

Prof. Dr. Jürgen Kletti (58)
Hans Götz ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 205 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1977

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 440684

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 31.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144027714
Kreis: Neckar-Odenwald-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Kletti/Götz (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MPDV Mikrolab GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro