Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

OVG Oberhavel Busunternehmen aus Oranienburg

Kommunal

Eigentümer

1992

Gründung

110

Mitarbeiter

Das Unternehmen Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH, kurz OVG Oberhavel, ist das größte Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Oberhavel. Es ist eine Tochtergesellschaft der Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH.

Das Unternehmen ist seit 1992 als Dienstleister im Auftrag des Landkreises tätig. Die Gesellschaft ist durch Ausgründung des Bereiches Personenverkehr aus der Oranienburger Kraftverkehrsgesellschaft mbH entstanden. 1994 vollzog das Unternehmen den Zusammenschluss mit der Personennahverkehrsgesellschaft des Kreises Gransee mbH. Infolgedessen wurde so der Einzugsbereich auf den neu gegründeten Landkreis Oberhavel ausgedehnt.

Das Unternehmen kann auf Erfahrungen aus über 50 Jahren Personenbeförderung im Linien- und Schülerverkehr, im Berufsverkehr und Gelegenheitsverkehr zurückblicken. Im Jahr 2010 verkehrten im kompletten Einzugsbereich 82 Linienbusse auf insgesamt 42 Linien. Das gesamte Kreisgebiet reicht von Altthymen bei Fürstenberg im Norden bis Hennigsdorf unmittelbar an der Berliner Stadtgrenze im Süden.

Darüber hinaus verbindet die OVG das Kreisgebiet mit Berlin und den umliegenden Kreisen. Der Fahrplan wird in regelmäßigen Abständen mit der BVG, der Bahn AG und den Personennahverkehrsgesellschaften der Kreise Ostprignitz-Ruppin, Uckermark und Havelland abgestimmt.

Das Unternehmen vermietet seine Busse für individuelle Anlässe - egal ob für Schülerfahrten, Seniorenfahrten, Reisen im Rahmen von Firmenanlässen oder auch private Feiern. Interessierte können bei diesen Sonderfahrten das Reiseziel frei wählen. Das Unternehmen kann für derartige Reisen Überlandbusse mit bis zu 69 Sitzplätzen zur Verfügung stellen. Zudem unterstützt OVG Oberhavel die Fahrgäste auch bei der Organisation von Programmen.

Einen besonderen Service stellt auch die Busschule für Einssteiger dar. In Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Oberhavel bietet das Unternehmen seit vielen Jahren allen Grundschulen des Landkreises eine Busschule an. Dabei können die Erstklässler lernen, wie sie die hohen Anforderungen des täglichen Schulweges sicher und zuverlässig meistern. Zuerst theoretisch und später am und im großen Bus wird unter anderem geübt, wie die Kinder ein- und aussteigen, wie sie die Straße überqueren, wo sie sich festhalten und wie sie die anderen Verkehrsteilnehmer im Blick haben können.

Angesiedelt ist das Unternehmen in der brandenburgischen Stadt Oranienburg. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Landkreis Oberhavel)

Adresse

Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH

Annahofer Str. 1a
16515 Oranienburg

Telefon: 03301-699-211
Fax: 03301-699-222
Web: www.ovg-online.de

Klaus-Peter Fischer (66)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Neuruppin HRB 1793

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.500 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Oberhavel
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Landkreis Oberhavel (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro