Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Peterstaler Mineralquellen aus Bad Peterstal-Griesbach

Privat

Eigentümer

1926

Gründung

168

Mitarbeiter

Die Peterstaler Mineralquellen sind einer der Top 20 Mineralbrunnen in Deutschland.

Die Peterstaler Mineralquellen fahren eine Mehrmarken- und Produktstrategie: Zum Einen die Spezialwässer Black Forest Pearl, ein sanftes Mineralwasser und das Heilwasser der Leopoldsquelle und zum Anderen die natürlichen Mineralwasser aus Bad Peterstal und Bad Rippoldsau. Hauptabsatzgebiet von Peterstaler ist der Südwesten.

Die Quelle ist schon seit 1293 historisch belegt. Gegründet wurde das Unternehmen 1926 von Emil Huber sen.. Die Rippoldsauer Mineralquellen wurden 1941 übernommen. (sd)

Chronik

Adresse

Peterstaler Mineralquellen GmbH

Renchtalstr. 36
77740 Bad Peterstal-Griesbach

Telefon: 07806-987-0
Fax: 07806-987-116
Web: www.peterstaler.de

Alexander Schreibeisen (68)
Klaus Bähr (48)

Ehemalige:
Alexander Schreibeisen ()
Betrieb Bad Rippoldsau, 77776 Bad Rippoldsau
 07806-987-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 168 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1926

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 490027

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.560.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE142540652
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Huber Peterstaler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Peterstaler Mineralquellen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro