Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Pino Pharmaindustrie aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

35

Mitarbeiter

Pino ist Experte für Therapie und Spa-Anwendungen. Das Unternehmen entwickelt seit mehr als 100 Jahren Behandlungskonzepte für professionelle Anwender.

Zum Sortiment gehören unter anderem Produkte für Hot-Stone-Massagen, Edelstein-Massagen, Körperpackungen, Hand- und Fußmassage oder auch Körperpackungen.

Pino ist ebenso eine Bildungsstätte für die Fachbereiche Therapieverfahren, Beautyanwendungen und therapeutische Wellness in Deutschland. Das Unternehmen kann verschiedene Therapieformen und innovative Wellness-Anwendungen vermitteln.

Die Firmen-Chronologie geht bis ins Jahr 1904 zurück. Damals legte Firmengründer Michael Herbstreith den Grundstein. Anfangs war das Unternehmen als Beerensaftfabrik eingetragen. Der Sohn des Firmengründers, Hermann Herbstreith, erweiterte 1907 das Angebot um ätherische Coniferenöle und verlegte den Firmensitz nach Freudenstadt.

1912 erschienen zum ersten Mal die Markenbezeichnungen Pinodor und Silvapin. 1923 wurde dann die Pino AG durch Walter Schöpp und Otto Boehringer gegründet. Einen wichtigen Meilenstein stellt der Beginn der Produktion des Fichtennadel Franzbranntweins dar. Später erfolgte die Erweiterung des Angebotprogramms um Schaumbäder und Massagemittel.

Fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges hatte das Unternehmen Auslandsvertretungen in Frankreich, Luxemburg, Holland, Schweiz, Italien, England und Nordamerika. Ein weiterer wichtiger Meilenstein war 1970 der Aufbau der ersten Fango-Paraffinanlage. 1994 übernahm die Familie Schwarzkopf die Leitung der PINO GmbH.

2001 brachte Pino seinen Internetshop an den Start. Als vorerst letzten entscheidenden Schritt stellt das Unternehmen erstmals ein umfangreiches Angebot an Naturkosmetik-Produkten für die Hotel- und Spa-Branche vor.

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in der Hansestadt Hamburg. (tl)

Chronik

Adresse

PINO Pharmazeutische Präparate GmbH

Paul-Dessau-Str. 5
22761 Hamburg

Telefon: 040-899785-0
Fax: 040-89978585
Web: www.pinoshop.de

Hans Christian Schwarzkopf ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 35 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 84754

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE163716242
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Hans Christian Schwarzkopf (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PINO Pharmazeutische Präparate GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro