Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Polartherm-Flachglas Glashersteller aus Großenhain

Privat

Eigentümer

1969

Gründung

175

Mitarbeiter

Polartherm Flachglas ist ein Unternehmen, das sich auf ein großes Spektrum an Glasprodukten spezialisiert hat. Dabei reicht das Portfolio vom Isolierglas bis zu individuellen Vordachsystemen.

Darüber hinaus stellt Polartherm Flachglas in der Produktgruppe Isolierglas Multifunktionsglas, Schallschutzglas, Wärmeschutzglas und Sonnenschutzglas her. Auch fertigt die Firma verschiedene Sorten von Sicherheitsglas, wie Verbundsicherheitsglas, Einscheibensicherheitsglas, Duschsysteme, Ganzglastüren und Ganzglasanlagen.

Ein weiteres Steckenpferd sind Vordachsysteme wie Überdächer sowie Fahrzeugglas und gebogenes Glas sowie Lärmschutzglas. Vervollständigt wird das Spektrum durch die Fassadengestaltung. Das Sortiment im Bereich Fenster und Türen besteht aus Aluminiumfenstern und -türen, Rauchschutztüren, Brandschutztüren, Brandschutzwänden mit großflächiger Verglasung sowie Automatiktüren. Hinzu kommen horizontale Ganzglas-Schiebwände, Karusselltüren sowie horizontale Aluminum-Schiebewände.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 40-jährige Geschichte zurückblicken. 1969 wurde Polartherm Flachglas in Siegen aus der Taufe gehoben. Die Wurzeln des Unternehmens liegen jedoch in dem Familienbetrieb Wittwer, in dem bereits seit 1967 randverlötete Isoliergläser hergestellt wurden.

Sukzessive erweiterte Polartherm Flachglas sein Sortiment. Da die räumlichen Kapazitäten schon sehr bald ihre Grenzen stießen, kam es 1980 in Netphen zum Bau einer neuen Produktionsstätte. Hier wurde fortan Isolier- und Verbundsicherheitsglas hergestellt. 1993 kam eine weitere Niederlassung in Großenhain hinzu. Vier Jahre entwickelte sich zudem ein neuer Produktionszweig, die Herstellung von Einscheibensicherheitsglas.

Seit dem Jahr 1998 werden darüber hinaus Fahrzeugverglasungen angefertigt. 1999 wurde schließlich in Nürnberg eine weitere Niederlassung eröffnet. Sie wird unter anderem für den Zuschnitt und die Bearbeitung von Float-, Verbundsicherheits- und Ornamentgläsern genutzt.

Seit 2003 gehören Fassaden, Fenster, Türen, Verkleidungen, Pyramiden- und Sonderkonstruktionen zur Produktpalette bei Polartherm Flachglas.

Angesiedelt ist Polartherm Flachglas in Großenhain, das im sächsischen Landkreis Riesa-Großenhain liegt. Hier befindet sich der Hauptsitz. Weitere Standorte sind in Netphen und in Nürnberg gelegen. (tl)

Chronik

Adresse

Polartherm Flachglas GmbH

Eichenallee 2
01558 Großenhain

Telefon: 03522-325-0
Fax: 03522-325-50
Web: www.polartherm.de

Jost Wittwer (55)
Dr. Frank-T. Wittwer (55)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 175 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 10553

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811237609
Kreis: Landkreis Meißen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Wittwer Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Polartherm Flachglas GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro