Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Protina Pharmaindustrie aus Ismaning

Privat

Eigentümer

1942

Gründung

110

Mitarbeiter

Protina ist Hersteller von Mineralstoffpräparaten und anderen Nahrungsergänzungsprodukten.

Protina hat vor allem Magnesiumpräparate, aber auch Schwefelbäder im Portfolio. Darüber hinaus vertreibt es die Marke Basica. Ein Mittel zur Entsäuerung und Entschlackung, was in den 20er von Dr. Volkmar Klopfer entwickelt wurde. Basica soll Wadenkrämpfen entgegen wirken und wird bei jeder Fußball-WM den Fußballspielern eingeflößt.

Protina ist eng mit dem einstigen um 1900 gegründeten Dresdner Dr. Klopfer-Nahrungsmittelwerk verknüpft: Protina wurde 1942 in München von Josef zur Hörst und Dr. Franz Weilguny, dem Schwiegersohn von Dr. Klopfer, gegründet. Erstes eigenes Produkt war Garmastan, ein Präparat für stillende Mütter. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Protina in Freising wieder neu aufgebaut. (aw)

Chronik

Adresse

Protina Pharmazeutische GmbH

Adalperostr. 37
85737 Ismaning

Telefon: 089-996553-0
Fax: 089-963446
Web: www.protina.de

Monika Tiedemann (52)

Ehemalige:
Dr. Thomas Nestler () - bis 14.10.2013

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1942

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 1071

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129443179
Kreis: München (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Protina Pharmazeutische GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro