Reppa
Versandhändler aus Pirmasens

> Anzahl Mitarbeiter
144
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1970

Münzenversandhaus Reppa GmbH

Albrechtstr. 5
66954 Pirmasens

Kreis: Pirmasens
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Telefon: 06331-511600
Web: www.reppa.de


Kontakte

Geschäftsführer
Ralph Reppa
Gerald Reppa

Gesellschafter

Reppa Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Zweibrücken HRB 22693
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 105.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE149602732

wer-zu-wem-Ranking

Platz 11.939 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Das Münzversandhaus Reppa verfügt über exklusive Distributionsrechte.

Im Fokus des rheinland-pfälzischen Familienunternehmens mit Sitz in Pirmasens steht ein umfangreiches Angebot an Münzen aus aller Welt. Als Verkaufsschlager finden Liveshows im Verkaufssender namens HSE24 statt. Übertragen werden zudem vom eigenen TV-Studio aus über Satellit Aufzeichnungen in deutschsprachige Fernsehstationen. Dank der Beziehungen nach Rom verfügt der Dienstleister anlässlich des Rücktritts von Papst Benedikt über die alleinige Distribution der Sammler-Ausgaben.

Vertrieben werden rund eine Million Münzen per anno über den Online-Shop. Durch die erweiterten Funktionen finden Tauschaktionen statt. Auch gehören Gutscheine und Gratis-Aktionen sowie Gewinnspiele zum Portfolio.

Es gibt drei Tochtergesellschaften unter dem Dach Reppa. Es handelt sich um eine Werbeagentur inklusive Verlag und eine Computerfirma sowie das ehemalig konkurrierende Münzhandelshaus aus Hannover namens Greiser.

Ausgezeichnet ist der Dienstleister mit dem Google-Zertifikat sowie den ersten Rang für den Service von Test-Bild.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1970 von Georg Reppa nach Rückkehr aus den USA. 1985 übernahm Sohn Ralph die Leitung. Ab 1986 wurden Tochtergesellschaften etabliert. Als Boom im Münzmarkt erwiesen sich die deutsche Wiedervereinigung und Einführung des Euro sowie das Versterben von Papst Johannes Paul II. 1999 wurde als Novum innerhalb Europas das Teleshopping eingeführt. 2002 wurden Distributionsrechte auf nationaler sowie internationaler Ebene erworben und der Großhandel ausgebaut. 2004 starteten Kooperationen mit Filial-Buchhändlern. 2016 eröffnete der neue Online-Shop. (fi)


Suche Jobs von Reppa
Versandhändler aus Pirmasens

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Reppa Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.137.63 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog