Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

HTS TentiQ
Raumausstatter aus Kefenrod
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1959 Gründung

HTS tentiQ GmbH

Hinter der Schlagmühle 1

63699 Kefenrod

Kreis: Wetteraukreis

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06049-95100

Fax: 06049-951020

Web: www.roeder-hts.de

Gesellschafter

Röder Kefenrod Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Friedberg HRB 8511
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE150113757

Kontakte

Geschäftsführer
Christoph Röttges - früher bei LKG Leipzig
Giles Hill - früher bei LKG Leipzig
Christophe Littner - früher bei LKG Leipzig
Markus Wiegand - früher bei LKG Leipzig
Bertram Feuerbacher - früher bei LKG Leipzig
Die Firma HTS tentiQ zählt als Vorreiter für Veranstaltungszelte.

Im Fokus des familiengeführten Unternehmens aus Hessen mit Sitz in Kefenrod stehen temporäre Raumkonzepte made in Germany. Entwickelt und hergestellt werden Lösungen für vielfältige Events auf internationaler Basis. Die Leistungsbandbreite erstreckt sich von standardisierten Partyzelten bis zu Hallen. Impliziert sind sowohl die Auswahl als auch die Technologie und der Kundenservice. Auftraggeber resultieren von weltweiten Veranstaltern und der Industrie sowie öffentlichen Auftraggebern.

Realisiert werden sowohl kostengünstige Zelte als auch semipermanente Konstruktionen. Schwerpunkte sind Pagoden und Partyzelte sowie mehrstöckige Eventzelte inklusive Sportgebäude. Zudem werden Schnelleinsatzzelte entwickelt. Diese werden vom Militär oder auch Hilfsorganisationen angefordert. Im Programm ist zudem das würfelförmige Modell Manhatten mit verschiedenen Fassaden für das Branding.

Als bedeutsame Referenz zählt der Entwurf eines zerlegbaren Boxengassen-Pavillons für eine Veranstaltung in Australien für die Firma Clipsal. Zudem wurde 2012 für das russische Verteidigungsministerium ein Militärcamp realisiert. Auch entstanden 2015 mehrere Flüchtlingslager.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 2001 durch Heinz Röder unter der Firmierung Röder HTS. Eingebracht wurde vom Unternehmer eine Erfahrung von gut fünf Jahrzehnten rund um Partyzelte. Ab 2002 entstanden internationale Vertriebsstellen. 2004 erfolgte die Integration der Gesellschaft Höcker aus Bad Salzuflen und ein Jahr später der Zusammenschluss. 2019 kam es zur Übernahme durch Findos Investor als Mittelstandsfonds sowie der Holding Bitburger. In diesem Zuge wurde der heutige Name etabliert. ()


Suche Jobs von HTS TentiQ
Raumausstatter aus Kefenrod

Chronik

1959 Gegründet von der Familie Röder
1992 Börsengang
1993 Verkauf an die Klöckner & Co. AG
2001 Heinz Röder gründet die Röder HTS
2004 Übernahme des Mitbewerbers HTS

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Raumausstatter

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.237.124.210 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog