Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stadtbäckerei Kamp Bäckereien aus Hagen

Privat

Eigentümer

1963

Gründung

250

Mitarbeiter

Die Stadtbäckerei Kamp ist eine Bäckerkette in Hagen und Umgebung.

In den 30 Filialen in Hagen und Umgebung werden zahlreiche Brot- und Brötchensorten, Kuchen, Gebäck, Konditorei-Waren und Snacks angeboten. Kamp ist Mitglied im Verein "slow Baking e.V.", der sich dafür einsetzt, langsamer und mit traditionellen Methoden zu backen.

Gründer des Familienunternehmens ist Horst Kamp, der 1963 die Bäckerstochter Ingeborg Meyer heiratete und in den Familienbetrieb einstieg. Schon ein Jahr später übernahm er die Bäckerei der Schwiegereltern. Schon bald beginnt er ein Filialnetz aufzubauen. 1995 wurde ein neues großes Backhaus in Hagen eröffnet. Seit 2000 führt die Bäckerei ein Stadtcafe in der Fußgängerzone in Hagen. (hk)

Chronik

1963 Gegründet von Horst Kamp

Adresse

Stadtbäckerei Kamp GmbH

Schwerter Str. 57
58099 Hagen

Telefon: 02331-6920-0
Fax: 02331-6920-10
Web: www.stadtbaeckerei-kamp.de

Horst Kamp ()
Martin Kamp ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 30
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 2490

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 120.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125132277
Kreis: Hagen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kamp Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stadtbäckerei Kamp GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro