Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Tally Weijl Jeansshops aus Lörrach

Privat

Eigentümer

1984

Gründung

587

Mitarbeiter

Tally Weijl ist ein international vertretenes Modelabel mit eigenen Geschäften.

Es wendet sich ganz eindeutig an junge Frauen und Mädchen, die auf ein körperbetontes Äußeres setzen. Deshalb wirbt das Unternehmen, das sein Logo mit einem rosa Hasen schmückt, auch mit dem Slogan totally sexy. Es gibt mehrere Kollektionen pro Jahr, die vom Unternehmen entworfen und produziert werden.

Seinen Hauptsitz sowie ein Service und Support Center hat das Modeunternehmen in Basel in der Schweiz. Ein eigenes Design-Studio wird in Paris unterhalten. Über drei Verteilzentren werden die Geschäfte beliefert. Das in Deutschland an der schweizerischen Grenze gelegene Zentrum in Lörrach ist für Mittel- und Osteuropa zuständig. Das in Mailand für den südeuropäischen Raum und das in Zofingen im Aargau für die Schweiz.

Tally Weijl ist mit etwa 760 Geschäften in gut dreißig Ländern vertreten, von denen der größte Teil in Europa liegt. Circa die Hälfte der Stores wird direkt vom Unternehmen betrieben. Die andere Hälfte steht in der Verantwortung von Franchise-Partnern, die direkt mit Tally Weijl zusammenarbeiten und vom Unternehmen abhängig sind.

Gegründet wurde das Unternehmen 1984 von Tally Elfassi-Weijl und Beat Grüring in Lohn im Schweizer Kanton Solothurn. Elfassi-Weijl entwarf Kollektionen, die von den beiden dann an Schweizer Boutiquen und Modehäuser verkauft wurden. Der erste eigene Laden eröffnete 1987 in Fribourg. Ins Retailgeschäft stiegen sie 1993 ein. Vier Jahre später folgte der erste Store in Deutschland.

Wegen der seit 2004 intensivierten Werbekampagnen, die auf den Slogan totally sexy und junge Damen in knappen Tally Weijl-Outfits und in provokanten Posen sowie auf das Firmenmotiv, einen rosa Hasen, setzen, gab es wiederholt Kritik von verschiedenen Seiten. Tierschützer sahen durch den Einsatz der lebenden, rosa eingefärbten Hasen als zentrales Werbemotiv eine Verletzung der tierischen Würde.

2005 verlieh die feministische Organisation Dafne Tally Weijl einen bronzenen Phallus um auf die ihrer Meinung nach sexistische und in eine pornografische Richtung deutende, zu diesem Zeitpunkt aktuelle Anzeigenkampagne aufmerksam zu machen. Ein Jahr später deklarierte die Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich ein Werbeplakat des Unternehmens als sexistisch. (sc)

Chronik

2009 Tally Weijl übernimmt deutschen Teil von Cortefiel

News zu Tally Weijl Jeansshops aus Lörrach

Adresse

Tally Weijl Retail Germany GmbH

Schopfheimer Str. 27
79541 Lörrach

Telefon: 07621-9868310

Web: www.tally-weijl.com

Constanze Neef (47)
Stephan Oehl (51)

Ehemalige:
Beat Grüring () - bis 02.02.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 587 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 47
Gegründet: 1984

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 413738

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Lörrach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Weijl/Grüring (ch)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Tally Weijl Retail Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro