Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ulrich Medical Anbieter von Medizintechnik aus Ulm

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

240

Mitarbeiter

Ulrich Medical ist ein unabhängiges, mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf Medizintechnik spezialisiert hat.

Das Produktspektrum setzt sich aus vier Standbeinen zusammen:
  • Der Bereich Chirurgische Instrumente ist seit dem Bestehen des Unternehmens ein fester Bestandteil und umfasst eine Vielzahl an Instrumenten, die für die verschiedensten Operationen und medizinischen Untersuchungen genutzt werden.
  • Der Bereich Wirbelsäulensysteme entwickelt, produziert und vertreibt Implantate, die vorwiegend aus Titan gefertigt sind. Sie kommen bei Verletzungen und Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule zum Einsatz.
  • Auf dem Gebiet der CT/MRT-Kontrastmittelinjektoren steht Ulrich Medical für technologisch führende Geräte. Sie sind eine zuverlässige Unterstützung für die moderne bildgebende Diagnostik.
  • In Deutschland ist Ulrich Medical Marktführer bei Blutsperregeräten. Sie finden sich in nahezu jeder deutschen Klinik. Dem Arzt verhelfen sie zu einem optimalen Sichtfeld bei Operationen an den Extremitäten durch eine verringerte Blutzufuhr.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. So wurde Ulrich Medical im Jahr 1912 durch Heinrich C. Ulrich in der baden-württembergischen Stadt Ulm gegründet. Zu Beginn hat sich das Unternehmen auf die Herstellung und den Vertrieb chirurgischer Instrumente konzentriert.

Bereits zwei Jahre nach dem Start des Unternehmens brachte Ulrich Medical das erste Ulrich-Instrument, ein Winkelmesser nach Möltgen, auf den Markt. 1925 trat Max Ulrich in das Unternehmen ein. In den folgenden Jahren schaffte er es, das Unternehmen expandieren zu lassen und vertrieb weltweit seine Produkte.

50 Jahre später eröffnete die Produktionsstätte in Blaustein-Herrlingen unweit von Ulm. Zusätzlich zu der Entwicklung und Herstellung von chirurgischen Instrumenten stieg die Firma 1978 in die Produktion von Wirbelsäulenimplantaten und -instrumenten ein. 1985 entwickelte Ulrich Medical den ersten Injektor für Computertomografie.

1997 kam es zur Umfirmierung des Unternehmens Heinrich C. Ulrich KG in die Ulrich GmbH und Co. KG. Fortan bestanden vier Unternehmensbereiche: Medizintechnik, Sanitätshaus, Rehatechnik sowie Arzt- und Sprechstundenbedarf. Seit dem Jahr 2005 nennt sich die Handelsmarke Ulrich Medical.

Mit der Umbenennung von Ulrich Medizintechnik in Ulrich Medical wollte das Unternehmen seine internationale Ausrichtung unterstreichen. 2006 gründete das Unternehmen die Tochterunternehmen Ulrich Medical USA, Inc. in St. Louis.

Beheimatet ist das Unternehmen in Ulm. (tl)

Chronik

Adresse

Ulrich GmbH & Co. KG

Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm

Telefon: 0731-9654-0
Fax: 0731-9654-199
Web: www.ulrichmedical.com

Christoph Ulrich (42)
Klaus Kiesel (57)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 240 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 222
Amtsgericht Ulm HRB 3209

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147049042
Kreis: Ulm
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Ulrich Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ulrich GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro