Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

VR-Bank Passau Volksbanken & Raiffeisenbanken aus Passau

Genossen

Eigentümer

1900

Gründung

250

Mitarbeiter

Die VR-Bank Passau ist ein im südöstlichen Niederbayern verwurzeltes Kreditinstitut.

Es agiert als genossenschaftliche aufgebaute Universalbank, bietet also alle gängigen Finanzdienstleistungen für seine Kunden an. Neben den privaten Geschäftsbanken und den öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten wie Sparkassen bilden die Genossenschaftsbanken die dritte große Gruppe im bundesweiten Banken- und Kreditinstitutswesen.

Das Leistungsportfolio bei der VR-Bank Passau umfasst die Sparten Finanzieren - Online-Serviceaufträge - Konto und Karten - Sparen und Anlegen - Börse und Wertpapiere - Bauen und Wohnen - Vorsorgen - Absichern.

Sie verfügt in ihrem Wirkungsgebiet, der Stadt Passau und dem sie umgebenden gleichnamigen Landkreis, über vierzehn Geschäftsstellen. Ihre Zentrale steht in Passau. Ihr Weg zur heutigen Form ist durch Fusionen kleiner Volks- und Raiffeisenbanken gekennzeichnet. Strategisch setzt sie auf den Ausbau von SB-Shops und eine Verbreiterung der über Internet nutzbaren Leistungen.

Die Volksbanken entwickelten sich deutschlandweit fast alle im vorletzten Jahrhundert und sollten es auch nicht vermögenden Menschen ermöglichen, Kredite mit günstigen Zinsen zu bekommen und kleinere Summen Geld anlegen zu können. Auch vor diesem Hintergrund erklärt sich zum einen die Ausrichtung der VR-Bank Passau auch auf kleine, lokale Betriebe und Privatkunden.

Zum anderen auch das Engagement für regionale Projekte, Vereine und gemeinnützige Institutionen. Wie die meisten Volksbanken ist die VR-Bank Passau eine eingetragene Genossenschaft, die deshalb natürlich auch den konkreten Auftrag zur Mitglieder-Förderung hat.

Die VR-Bank Passau hält wiederum Anteile an den beiden genossenschaftlichen Zentralbanken DZ Bank und WGZ-Bank und ist über ihren Regionalverband, den GVB Genossenschaftsverband Bayern auch im BVR, im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken vertreten. Eine der größten Stärken der Genossenschaftsbanken als Gesamtheit ist ihre bundesweit flächendeckende Struktur.

Die VR Bank Passau fusionierte 2016 mit der Raiffeisenbank Hohenau-Mauth. (sc)

Chronik

Adresse

VR-Bank Passau eG

Ludwigsplatz 1
94032 Passau

Telefon: 0851-335-0
Fax: 0851-335-57
Web: www.vr-bank-passau.de

Reinhard Allinger ()
Manfred Asenbauer ()
Franz Blöchl ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Bilanzsumme: 971 Mio. Euro (2015)
Filialen: 14
Gegründet: 1900

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Passau GnR 921
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE130962559
Kreis: Passau (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
VR Passau (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: