Wagenbrett
Maschinenbauer aus Bremen
Download Unternehmensprofil

> 15-49 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1949 Gründung

Wagenbrett GmbH & Co. KG

Sonneberger Str. 12

28329 Bremen

Kreis:

Region:

Bundesland: Bremen

Telefon: 0421-43648-0

Fax: 0421-43648-48

Web: www.wagenbrett.de

Gesellschafter

Mehrafsun/Hermstrüwer
Typ: Partner
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bremen HRA 19810 HB
Amtsgericht Bremen HRB 11676 HB
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE163246249

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 62.345 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Gerrit Hermstrüwer
Dr. Salar Mehrafsun
Wagenbrett ist ein Unternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Herstellung feinwerktechnischer Qualitätsprodukte liegt. Die Firma ist weltweiter Dienstleister im Bereich der Präzisionstechnik.

Das Unternehmen verfügt über diverse Dreh- und Fräsbearbeitungszentren, Löt-, Schweiß- und Montagestationen sowie Härterei- und Schleifereibereiche. Zudem kann die Firma eine Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung vorweisen. Neben der Produktentwicklung umfasst das Leistungsspektrum die Beratung, Projektplanung, Projektmanagement, Produkt- und Prozessentwicklung sowie Produkt- und Prozessoptimierung.

Des Weiteren entwickelt die Firma kundenspezifische Bauteile, konstruiert Einzelteile und Baugruppen und erstellt Zeichnungen sowie Arbeitspläne und Stücklisten.

Das Leistungsspektrum von Wagenbrett umfasst das Drehen, Fräsen, Erodieren, die Laserbearbeitung, das Schleifen, Läppen, Löten, Schweißen sowie die Baugruppen-Montage. Hinzu kommen Wärmebehandlungen sowie Oberflächenveredelungen. Verarbeitet werden Stähle, unter anderem Edelstahl und Werkzeugstahl, Aluminium, Titan, Messing, Bronze, diverse Kunststoffe wie PEEK, Teflon, Polyamid, PET, PE und PP.

In der Kundenliste enthalten sind Unternehmen aus den Bereichen Automobil- und Halbleiterindustrie.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen im Jahr 1949. Im Jahr 1976 entwickelte man sich zum Werkzeuglieferanten für die Automobilindustrie. Im Jahr 1990 wurde die Firma zum Systemlieferanten für die Halbleiterindustrie. Die ersten eigenen Prozessmaschinen entwickelte das Unternehmen im Jahr 2009. Acht Jahre später kam es zum Ausbau des Produktportfolios im Bereich Health Care und Pro Audio.

Der Spezialist für die Fabrikation feinwerktechnischer Produkte ist in der Hansestadt Bremen beheimatet. (tl)


Suche Jobs von Wagenbrett
Maschinenbauer aus Bremen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.91.117.237 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog