Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Werder Bedachungen Baustoffhersteller aus Leutersdorf

Privat

Eigentümer

1998

Gründung

140

Mitarbeiter

Werder Bedachungen ist ein Unternehmen, mit Spezialisierung auf den Dachbau.

Das Leistungsspektrum setzt sich zusammen aus Bedachungen aller Art. Hierzu zählen Neueindeckungen, Sanierungen nach neuesten energetischen Vorgaben sowie sämtliche Arten von Abdichtungen. Ergänzt wird das Spektrum durch Fassadenarbeiten.

Der Bau von Flachdächern ist für Werder Bedachungen Routine. Flachdächer haben eine geringe Neigung, zumeist sind es zwei Grad. Als vorteilhaft erweist sich ein Flachdach, weil der gesamte Baukörper genutzt werden kann. Sie kommen oftmals im Gewerbe- und Industriebau zum Einsatz.

Im Wohnungsbau dagegen eignen sich Flachdächer als Dachterrasse oder als begrünte Dächer. Werder Bedachungen erarbeitet zusammen mit den Kunden das passende Konzept. Wichtig beim Flachdach ist die Abdichtung. So wird zwischen dem nicht belüfteten und belüfteten Flachdach beziehungsweise Warmdach, Kaltdach und Umkehrdach unterschieden.

Ferner konzentriert sich die Firma auf Metalldächer. Diese kommen zumeist auf Fabrikgebäuden oder Kirchen, aber auch zunehmend auf Wohngebäuden zum Einsatz. Metalldächer haben nicht nur eine edle Ausstrahlung, auch weisen sie eine hohe Lebensdauer, Festigkeit sowie Stabilität auf und sind nahezu wartungsfrei. Werder Bedachungen hat besondere Fähigkeiten und Erfahrungen mit Aluminium-, Zink-, Edelstahl- und Kupferdächern. Zudem sind sie zu 100 Prozent recycelbar.

Aufgrund des geringen Gewichts im Verhältnis zur Fläche eignen sich Metallbedachungen besonders gut für große Dachflächen wie Hallen und Industriegebäude.

Ein Steckenpferd des Unternehmens ist der Fassadenbau. Eine Putzfassade kann aus einer Stahl- oder Aluminium-Glas-Konstruktion bestehen. Auch bietet Werder Bedachungen Vorhangfassaden oder Holzfassaden an. Ebenso zum Portfolio zählen Steildächer. Sie weisen eine Neigung von mindestens 22 Grad auf und sind aufgrund der Neigung bereits regendicht.

Nicht zuletzt werden Begrünungen bei Werder Bedachungen großgeschrieben. Sie sind in der Lage, einen großen Teil des Regenwassers durch das Substrat zurückzuhalten. Auch entlasten sie das Kanalnetz und bringen so Einsparungen mit sich. Begrünungen leisten zudem Schallschutz, ergeben einen zusätzlichen Dämmwert und verbessern das Mikroklima.

Die Firma wurde Ende der 1990er Jahre ins Leben gerufen. Das noch vergleichsweise junge Unternehmen wurde 1998 gegründet.

Zur Firma zählen eine eigene Klempnerei, in der unter anderem Kantteile gefertigt werden, sowie eine Zimmerei.

Angesiedelt ist das Unternehmen im sächsischen Leutersdorf, das sich unweit von Zittau im südöstlichsten Zipfel von Deutschland befindet. (tl)

Chronik

Adresse

Werder Bedachungen GmbH

Friedensstr. 13
02794 Leutersdorf

Telefon: 03586-3500311
Fax: 03586-3500316
Web: www.werder-bedachungen.de

André Werder (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1998

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 16197

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE195039146
Kreis: Görlitz
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Werder Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Werder Bedachungen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro