Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lösing Filtertechnik Komponentenhersteller aus Hattingen

Privat

Eigentümer

1955

Gründung

120

Mitarbeiter

Lösing Filtertechnik ist eine Firma, die sich auf die Herstellung von Filtern konzentriert. Insbesondere hat sich das Unternehmen auf Öl-, Luft-, Kraftstoff- und Hydraulikfilter für mobile und stationäre Anwendungen spezialisiert. Zudem finden die von Lösing Filtertechnik hergestellten Filter in der Lüftungs- und Klimatechnik, in der Wasserfiltration sowie in Schutzbelüftungsanlagen Anwendung. Nicht zuletzt liefert das Unternehmen Rußpartikelfilter für Flurförderfahrzeuge.

Ferner ist der Mittelständler in vielen Bereichen der weltweit angesiedelten Industrieunternehmen tätig. Hierzu zählen die Chemische Industrie, der Maschinenbau, der Anlagen- und Apparatebau sowie der Bergbau. Aber auch öffentliche Dienstleister und Händler gehören zum erweiterten Kundenkreis.

Filter für PKW, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge und die Schifffahrt bietet das Unternehmen, genauso wie Luftfilter, Ölfilter, Kraftstofffilter, Getriebeölfilter und Innenraumfilter. Ebenfalls gehören Leitungsfilter, Bremslufttrockner sowie Ölnebelabscheider und Kraftstoffwasserabscheider zum Portfolio.

Im Filter-Sortiment für Baumaschinen und Stapler befinden sich Luft-, Öl-, Kraftstoff- und Hydraulikfilter, Kabinenfilter sowie Rußpartikelfilter und Kraftstoffwasserabscheider.

Als Filter für die Industrie bietet das Unternehmen Kompressorenfilter, Ölabscheider, Druckluftfilter sowie Wasser- und Lüftungsfilter. Hinzu kommen Entstaubungsfilter sowie Lackieranlagenfilter genauso wie Filtertaschen, Aktivkohlefilter, Filtermatten und Filterzellen.

Vervollständigt wird das Lieferspektrum durch Edelstahlelemente für spezielle Einsatzzwecke bis hin zu Komplettfilteranlagen für die Bereiche Industrie, Verfahrens- und Prozesstechnik.

Die Geburtsstunde von Willibrord Lösing Filtertechnik schlug im Jahr 1955. Zunächst bildeten Produkte der Firma Hengst Filterwerke die Basis des Programms. In den 1970er Jahren gründete das Unternehmen zwei Niederlassungen in Deutschland und später im Nachbarland Österreich. Auf diese Weise war man in der Lage, die Kunden flächendeckend zu versorgen.

Nach dem Fall der innerdeutschen Mauer eröffnete der Mittelständler unweit von Leipzig eine weitere Filiale. Hinzu kam im Jahr 1995 eine Tochtergesellschaft in Florida. Heute kann das Unternehmen ein Komplettprogramm von mehr als 11.000 Artikeln vorweisen.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Hattingen. Die Stadt befindet sich im südlichen Teil des Ruhrgebiets, im Ennepe-Ruhr-Kreis. (tl)

Chronik

1955 Unternehmensgründung

Adresse

Willibrord Lösing Filtertechnik e. K.

Am Walzwerk 2
45527 Hattingen

Telefon: 02324-9460-0
Fax: 02324-40842
Web: www.loesing-filter.de

Ingeborg Lösing ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Essen HRA 7541

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE125331231
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Lösing Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Willibrord Lösing Filtertechnik e. K.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro