Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ziemann Anlagenbauer aus Ludwigsburg

Konzern

Eigentümer

1852

Gründung

190

Mitarbeiter

Ziemann ist zum einen im Aufbau von Brauereien tätig und fertigt zum anderen Produkte an, die zur Herstellung von Bier benötigt werden.

Als Komplettanbieter offeriert das Unternehmen das gesamte Spektrum von der Malzannahme bis zum Drucktank - eine komplette Brauerei aus einer Hand. Nach eigenen Angaben ist Ziemann ferner die weltweite Nummer eins bei der Lieferung von Produktionsblöcken für Brauereien.

Die Schwerpunkte in der Produktion liegen auf folgenden Technologien und Erzeugnissen:

Warmblock-Technologie
Schroterei.
Läuterbottich-Sudhäuser.
Maischefilter-Sudhäuser.

Kaltblock-Technologie
Bierfiltration.
Bierrückgewinnung.

Energie-Technologie
Energie und Wasseraufbereitung.
Abfüllung und Verpackung.

Zu den Kunden zählen weltweit bekannte Bierbrauer mit den Marken Budweiser, Becks, Corona und Tsingtao.

In Deutschland betreibt das Unternehmen Fertigungsstätten an zwei Standorten. Das sind Ludwigsburg in Schwaben und Bürgstadt am Main in Unterfranken. In Ludwigsburg befindet sich der Stammsitz des Unternehmens mit einem Forschungs- und Entwicklungszentrum und dazugehöriger Pilotbrauerei, mit einer Engineering- und Konstruktionsabteilung sowie einem Verwaltungs- und Schulungszentrum.

In Bürgstadt wird auf einem etwa 150.000 Quadratmeter großen Areal eine der weltweit modernsten Produktionsstätten für Sudgefäße und Brauereitanks betrieben. Weitere Werke stehen in Frankreich, Mexiko, Brasilien, China und in Indien. Insgesamt unterhält das international aufgestellte Unternehmen Niederlassungen in elf Ländern in Europa, Amerika und Asien.

Als Kupferschmiede wurde das Unternehmen 1852 in Ludwigsburg gegründet.

Derzeit baut das Unternehmen in Mexiko für Corona die größte Brauereianlage der Welt, die nach Fertigstellung eine jährliche Kapazität von drei Millionen Litern haben wird. Abgeschlossen sein soll das Projekt in Piedras Negras an der Grenze zu den USA im Jahr 2013. (sc)

Chronik

2012 Insolvenz
2012 Übernahme durch China International Marine Container

Adresse

ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH

Schwieberdinger Str. 86
71636 Ludwigsburg

Telefon: 07141-408-0
Fax: 07141-408-335
Web: www.ziemann.com

Ko Brink (50)
Klaus Gehrig (48)
Arend Muggen (51)
Ralph Gehlhar (50)

Ehemalige:
Karl Butzmann () - bis 17.08.2015
Andreas Weinlein ()
Arnold Hauk ()
Joachim Gunkel ()
Klaus Gehrig ()
Marc Clauss ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 190 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1852

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 742212

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 16.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815379396
Kreis: Ludwigsburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
China International Marine Container(cn)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro