Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

A+B Peine Abfallentsorgung aus Peine

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

115

Mitarbeiter

Die Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetriebe des Landkreises Peine, kurz A+B Peine sind ein regionaler Entsorger.

Als kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts kümmert sich A+B Peine um die Abfuhr und Entsorgung von Restmüll, Biomüll, Gelben Säcken, Altglas, Papier, Sperrmüll sowie Schadstoffen. Hierzu zählen unter anderem Bauabfälle, Elektrogeräte oder auch kontaminierte Materialien. Zu den Aufgaben des Unternehmens gehören auch eine Abfallberatung und die größtmögliche Gewährleistung von Abfalltrennung. Neben Privathaushalten werden dabei auch Gewerbebetriebe angesprochen und versorgt. Ein zusätzlicher Dienst wird durch eine Second-Hand-Börse geboten. Diese vermittelt kostenlos nicht mehr Benötigtes, um es vor dem Sperrmüll zu bewahren.

In Peine und weiteren Gemeinden des niedersächsischen Landkreises, darunter Hohenhameln, Lengede, Vechelde und Edemissen werden Wertstoffhöfe betrieben. Hier können Altpapier, Altglas, Leichtstoffverpackungen, Schrott, Metalle, Holz, Grünabfälle, Bauschutt, Aluminium, Korken sowie Altkleider und Altschuhe abgegeben werden. (bi)

Chronik

Adresse

Abfallwirtschafts- und Beschäftigungs-
betriebe des Landkreises Peine
Woltorfer Str. 57/59
31224 Peine

Telefon: 05171-7791-32
Fax: 05171-7791-60
Web: www.ab-peine.de

Olaf Eckardt ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 115 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Hildesheim HRA 100948

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE240128187
Kreis: Peine
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Landkreis Peine (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Abfallwirtschafts- und Beschäftigungs-
betriebe des Landkreises Peine

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro