Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Abopart
Baustoffhersteller aus Bad Zwischenahn
Download Unternehmensprofil

> 75 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> - Gründung

> Partner Eigentümer

abopart GmbH & Co. KG

Eichenweg 4

26160 Bad Zwischenahn

Kreis: Ammerland

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 04486-92870

Fax: 04486-6181

Web: www.abopart.com

Gesellschafter

Klapproth/Brohl
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRA 202821
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 206646
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE815357197

Kontakte

Geschäftsführer
Carsten Klapproth
Dirk Brohl
Die Firma Abopart ist spezialisiert auf mobile Trennwände als Sonderanfertigung.

Im Mittelpunkt des niedersächsischen Unternehmens mit Sitz in Bad Zwischenahn stehen individuelle Lösungen als Raumteiler sowie Sichtschutzelemente. Entwickelt werden mobile Produkte. Die Fertigung geschieht am Firmensitz. Abgerundet werden die Services von der Wartung und Reparatur sowie der Montage. Auch können Schienenanlagen sowie Elemente umgebaut oder ergänzt werden.

Offeriert werden Mobilwände mit integriertem Schallschutz. Verfügbar sind sowohl Vollwände sowie Glaskonstruktionen. Als deckenseitige Befestigung kommen Aluminiumschienen sowie Stahllaufschienen zum Einsatz. Möglich ist sowohl eine manuelle als auch vollautomatische Bedienbarkeit. Alle Lösungen sind raum-hoch und mobil. Zur Wahl stehen diverse Holztöne sowie eine Vielzahl an Farben. Zum Einsatz kommen die Produkte sowohl in Hotels und Konzertsälen als auch in Museen. Zudem werden die Entwicklungen in Messehallen sowie Mehrzweckhallen eingebaut.

Als Referenzen sind diverse Firmen wie das Krandelbad in Wildeshausen oder der Kindergarten in Pfaffenhofen sowie die Firma Gazprom in Großbritannien aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb vor rund 40 Jahren unter der Firmierung Abopart Vio und Partner. Aufgrund von Umsatzeinbrüchen wurde 2012 die Insolvenz beantragt.Übernommen wurde das Unternehmen daraufhin von den beiden Investoren Carsten Klapproth sowie Dirk Brohl. (fi)


Suche Jobs von Abopart
Baustoffhersteller aus Bad Zwischenahn

Chronik

2012 Insolvenz
2012 Übernahme durch Carsten Klapproth und Dirk Brohl

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.204.187.106 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog