Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AG für Steinindustrie Baustoffhersteller aus Neuwied

Privat

Eigentümer

1921

Gründung

64

Mitarbeiter

Die AG für die Steinindustrie produziert Wandbaustoffe und Böschungselemente.

Das rheinland-pfälzische Unternehmen mit Sitz in Neuwied arbeitet für das Baugewerbe und die Bauindustrie. Dabei erstreckt sich die Leistungsfähigkeit auf den Abbau und die Veredelung natürlicher Rohstoffe. Hergestellt werden die Produkte für deutsche Auftraggeber, aber auch für europäische Nachbarländer.

Im Segment Wandbaustoffe werden Leichtbeton-Mauersteine hergestellt. Kennzeichnend sind die besonderen Produkteigenschaften wie natürliche Wärmedämmung und überdurchschnittlich hohe Schalldämm-Eigenschaften.

Im Geschäftsfeld Böschungselemente werden die Pflanzsteine mit dem Zuschlagstoff aus Lava in verschiedenen Formaten und Farben angeboten.

Die Aktiengesellschaft hat große Innovationskraft. So wurden als Novum Plan-Bimssteine in einem Produktionsverfahren mit beidseitigem Schliff der Ober- als auch Unterseite hergestellt.

Die Hauptverwaltung und ein Werk befinden sich in Neuwied. Niederlassungen gibt es in Plaidt, Ochtendung, Nickenich, Brenk, Hafen Andernach und Kruft.

Gegründet wurde die Aktiengesellschaft im Jahre 1921 mit Sitz in Oberhausen. 1922 waren die Produktionsanlagen in Neuwied fertig gestellt und es wurde eine Bimsbaustoff-Fabrik in Bendorf erworben. 1931 entstand die erste Bimswaschanlage im Neuwieder Becken. 1949 wurde der Sitz der AG nach Neuwied verlegt. 1959 kam es zum Neubau der Hauptverwaltung in Neuwied. 1969 wurde ein Industriegelände in Plaidt erworben, 1994 ein Phonolith-Steinbruch erworben sowie eine Umschlaganlage für Schüttgüter im Hafen Andernach gebaut. 2004 wurde der Tubag Bimsbaustoff erworben. (tb)

Chronik

Adresse

Aktiengesellschaft für Steinindustrie

Sohler Weg 34
56564 Neuwied

Telefon: 02631-8906-0
Fax: 02631-8906-21
Web: www.agstein.de

Harald Pitzen (77)
Frank Schäfer (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 64 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 8
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Montabaur HRB 10026

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149519613
Kreis: Neuwied
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Erwin Hassel u.a. (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Aktiengesellschaft für Steinindustrie

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro