Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Aktuelle Krankenpflege Systeme aus Troisdorf

Privat

Eigentümer

1988

Gründung

100

Mitarbeiter

Die AKS stellt Produkte für die häusliche Pflege im Krankenpflegebereich her.

Umfassen tut das Sortiment Artikel aus den vier Kernsegmenten:
  • Pflegebetten und Hebepflegerahmen
  • Antidekubitus-Systeme und Sitzkissen
  • Patientenlifter und Zubehör
  • Sonderbau

Unter den letzten Punkt fallen nach individuellen Vorgaben angefertigte Produkte aus den ersten drei Segmenten, also Betten, Liegen und Lifter. Bei der Fertigung stehen höchste Qualitätsansprüche im Mittelpunkt, die auf eine optimale Nutzung und maximalen Komfort für pflegebedürftige Menschen ausgerichtet sind.

Die Kunden sind zumeist im Sanitätsfachhandel aktiv. Externe Schulungen sollen die Fachhandelspartner im Bezug auf die aks-Produkte immer auf dem aktuellen Stand halten. Regelmäßige interne Schulungen und Weiterbildungen leisten das für die Mitarbeiter.

Bei sämtlichen Weiterentwicklungen werden möglichst viele Fachpartner und Nutzermeinungen berücksichtigt. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet beständig an Neuerungen und dem Erschließen neuer Produktfelder.

Angesiedelt ist das Unternehmen, das in den 1980er Jahren gegründet wurde, im zwischen Köln und Bonn gelegenen Troisdorf. (sc)

Chronik

Adresse

aks Aktuelle Krankenpflege
Systeme GmbH
Antwerpener Str. 6
53842 Troisdorf

Telefon: 02241-9474-0
Fax: 02241-9474-88
Web: www.aks.de

Murat Alioglu (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1988

Handelsregister:
Amtsgericht Siegburg HRB 4197

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE122650784
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kamil Sarisen (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
aks Aktuelle Krankenpflege
Systeme GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro