Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Autokontor Bayern
Logistikunternehmen aus Buch
Download Unternehmensprofil

> 300 Mitarbeiter

> Umsatz: 40 Mio. Euro (2017)

> 2002 Gründung

> Familien Eigentümer

Autokontor Bayern GmbH

Lehmgrube 1

89290 Buch

Kreis: Neu-Ulm

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08282-9950-0

Fax: 08282-9950-99

Web: www.autokontor-bayern.de

Gesellschafter

Mosolf Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Memmingen HRB 11613
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813490066

Kontakte

Geschäftsführer
Roland Kuch
Thomas Zimmermann
Michael Fauser
Die Firma Autokontor Bayern erbringt Outsourcing-Services für Fahrzeugflotten.

Im Fokus des bayerischen Dienstleisters mit dem Hauptsitz in Buch steht das Flottenmanagement. Zur Verfügung steht eine Lagerfläche von insgesamt fünfhunderttausend Quadratmetern. Betreut werden sämtliche Fabrikate. Zur Leistungsbandbreite gehören sowohl die Erfassung und Datenverwaltung als auch die Ausrüstung inklusive der Einlagerung. Ergänzt werden die Aufgabenfelder von Bewertungen und Wartungen sowie Aufbereitungen und Instandsetzungen inklusive der Aussteuerung. Vervollständigt wird das Angebot von Transportservices. Betont werden die hohen Sicherheitsstandards. Es handelt sich um einen führenden Anbieter innerhalb der Sparte.

Das Portfolio umfasst das Barcode-System und das Anlegen einer Fahrzeugmappe sowie die Kontrolle der spezifischen Materialien wie das Wartungsheft oder Bordbuch. Darüber hinaus gehören die Fahrzeugzulassung und die Schlüsselverwaltung sowie die Laufzeitüberwachung inklusive dem Mahnwesen zu den Kernkompetenzen.

Jährlich werden 350.000 Fahrzeuge betreut.
Pro Tag liegt die Zahl der Neuzulassungen bei 500.
Im Einsatz sind mehr als hundert Lastkraftwagen.

Auftraggeber sind sowohl Automobilhersteller als auch Vermiet- und Leasinggesellschaften sowie öffentliche Institutionen. Zu den Kunden gehört erklärtermaßen ein Logistikunternehmen, das weltweit zu den größten zählt.

Drei weitere Standorte befinden sich in Lüdenscheid und Zörbig als auch Schöneck-Kilianstädten.

2017 wurden die Umsatzerwartungen um 1,5 Millionen Euro weit übertroffen. 2018 erfolgte die Übernahme durch den Fahrzeuglogistiker Mosolf als Mitbewerber. Dessen Firmensitz befindet sich in Kirchheim unter Teck. Der bisherige Hauptgesellschafter Bernd Sauter wollte sich zurückziehen. (fi)


Suche Jobs von Autokontor Bayern
Logistikunternehmen aus Buch

Chronik

2018 Übernahme durch Mosolf

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Logistikunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.231.167.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog