Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

SAT Sächsische Autotransport
aus Glauchau
Download Unternehmensprofil

> 212 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1991 Gründung

> Familien Eigentümer

SAT Sächsische

Autotransport und Service GmbH

Am Schafteich 1

08371 Glauchau

Kreis: Landkreis Zwickau

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03763-6087-0

Fax: 03763-6087-27

Web: www.sat-atc.de

Gesellschafter

1. Mosolf Familie
2. Schnellecke Group
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 7623
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 520.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE141171173

Kontakte

Geschäftsführer
Mike Leichsenring
Die Firma SAT Sächsische Autotransport- und Service ist spezialisiert auf die Fahrzeugbeförderung.

Kernkompetenzen des Unternehmens aus Sachsen mit Sitz in Glauchau sind logistische Dienstleistungen rund um fabrikneue sowie gebrauchte Autos. Erbracht werden die Transporte ausschließlich im Straßenverkehr. Bei den Auftraggebern handelt es sich um Hersteller und Händler sowie Flottenbetreiber. Zudem wird die Funktion als Releasing Agent bezüglich des VW-Werks in Zwickau eingenommen.

Weitere Standorte befinden sich in Gößnitz und Rackwitz sowie Zwickau.
Umgeschlagen werden jährlich knapp 550.000 Fahrzeuge.
Die Fläche umfasst gut 42 Hektar. Angeschlossen ist eine Werkstatt von siebentausend Quadratmetern. Hier werden Services wie Smart-Repair und die Lackierung oder die Beklebung erbracht.

Es handelt sich um eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Gruppe Mosolf mit Sitz in Kirchheim. Die Gründung der Muttergesellschaft erfolgte im Jahre 1955. Heute zählt das Unternehmen als einer der führenden Systemdienstleister innerhalb der europäischen Automobilindustrie. Die Lösungen umfassen sowohl die Logistik und Technik als auch Services. Abgedeckt wird die komplette Wertschöpfungskette bezüglich der Automobillogistik. Die Leistungsbandbreite erstreckt sich vom Bandende bis zu Fahrzeugtransporten und dem Recycling.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1991. Es handelte sich um ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen der Gesellschaft Horst Mosolf sowie der Spedition Rolf Schnellecke zu je fünfzig Prozent. 2017 erfolgte die komplette Integration in die Firma Mosolf. Die Geschäfte sollen wie gewohnt weitergeführt werden. Allerdings wird das Corporate Design der Fahrzeugbeschriftung umgestellt. (fi)


Suche Jobs von SAT Sächsische Autotransport
aus Glauchau

Chronik

Branchenzuordnung

49.41 Güterbeförderung im Straßenverkehr
wer-zu-wem Kategorie: Logistikunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.170.78.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog