Basedahl Schinkenmaufaktur
aus Hollenstedt
Download Unternehmensprofil

> 22 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1975 Gründung

Basedahl Schinkenmanufaktur GmbH

Estetalstr. 10-12

21279 Hollenstedt

Kreis: Harburg

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 04165-21638-0

Fax: 04165-21638-19

Web: www.basedahl.de

Gesellschafter

Basedahl Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Tostedt HRB 3056
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE114957937

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 70.284 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Henning Basedahl
Die Firma Basedahl ist renommiert als Schinkenmanufaktur für Feinschmecker.

Im Mittelpunkt des niedersächsischen Familienunternehmens mit Sitz in Hollenstedt steht die Räucherei von Katenschinken. Bezeichnet wird die Produktionsstätte als Mekka für Schinkenfans. Verarbeitet werden ausschließlich Sauen, die zwischen drei und vier Jahre alt sind und bereits Ferkel geboren haben. Vertrieben werden die Produkte an den Großhandel. Darüber hinaus wurde ein kleiner Laden etabliert. Hier sind auch Geschenkkörbe erhältlich. Ausgeweitet wird das Sortiment durch Qualitätsprodukte wie Mettwürste oder Kochschinken von anderen Herstellern.

Zur Wahl stehen insgesamt drei Teile des Schinkens. Dazu gehören die Blume und Kappe sowie die Pape für Schinkenscheiben. Die besondere Qualität resultiert ursprünglich aus einem Fehler, denn eine Charge wurde einst zu heiß geräuchert und erzielte ein überragendes Ergebnis. Die Herstellungsweise wird als Familiengeheimnis bewahrt.

Jährlich werden rund zwanzigtausend Schinken verkauft.
Die Sauen stammen aus Deutschland sowie Dänemark.
Zum Einsatz kommen das hochwertige Luisenhaller Tiefensalz und Buchenholzspäne zum Räuchern. Verzichtet wird auf Zusatzstoffe oder Aromen sowie Geschmacksverstärker.
Alle Produktionsschritte werden durch Handarbeit durchgeführt.
Das Salzen geschieht in einem Zeitraum zwischen acht und zehn Wochen.
Für das Räuchern stehen sieben Kammern bereit.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1975 durch den Bau einer Räucherei durch Hans-Hinrich Basedahl. Zuvor leitete die Familie einen Feinkostladen in Hamburg. Geleitet wird das Unternehmen seit 1989 von der zweiten Generation. 1998 erfolgten Erweiterungsbauten. (fi)


Suche Jobs von Basedahl Schinkenmaufaktur
aus Hollenstedt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fleischwarenindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Basedahl Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.249.157 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog