Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Baumschule Höfkes Baumschulen aus Kempen

Privat

Eigentümer

1979

Gründung

30

Mitarbeiter

Die Baumschule Höfkes ist ein Unternehmen, das sich auf die Bereiche Baumschule sowie Garten- und Landschaftsbau spezialisiert hat.

Auf mehr als 70.000 Quadratmetern Fläche bietet die Firma ihren Kunden die unterschiedlichsten Pflanzen. Hierbei reicht das Spektrum von kleinen Stauden über Sträucher und Bäume bis hin zum Formgehölz. Erhältlich sind die Pflanzen im Container oder auch im Erdballen. Zudem kann das Unternehmen einen Baumschulpark vorweisen.

Ferner bietet die Firma ein umfassendes Dienstleistungspaket. Dieses reicht von der Beratung über die Planung bis zur Fertigstellung.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den späten 1970er Jahren. 1979 pflanzte Rudolf Höfkes den ersten Baum und einige Rhododendron auf dem Grundstück des elterlichen Hofes. Von jenem Jahr an entwickelte sich das Gelände zu einer Parkanlage, in der Stauden, Sträucher und Bäume in allen Größen und Wuchsformen wachsen. Zudem bietet das Unternehmen Jungpflanzen, Formgehölze und einen Solitärbaum.

Ansässig ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Kempen. Die Stadt liegt am Niederrhein im Westen Nordrhein-Westfalens. (tl)

Chronik

Adresse

Baumschule Höfkes
Rudolf Höfkes
Unterweidener Str. 8
47906 Kempen

Telefon: 02152-894599-0
Fax: 02152-894599-29
Web: baumschule-hoefkes.de

Rudolf Höfkes ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 30 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1979

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Viersen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Höfkes Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Baumschule Höfkes
Rudolf Höfkes

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro