Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Behringer Maschinenbauer aus Kirchardt

Privat

Eigentümer

1919

Gründung

350

Mitarbeiter

Behringer ist eine Firma aus der Maschinenbaubranche, deren Kernaufgaben in Sägetechnologien liegen.

In der Produktsparte Bandsägen beinhaltet das Portfolio unter anderem Geradschnittbandsägen, Gehrungsbandsägen, Großbandsägen, Vertikalbandsägen und Schwenkrahmenbandsägen. Darüber hinaus hat das Unternehmen Behringer Kreissägen, Bügelsägen, Ersatzteile sowie Peripherieanlagen zum Materialtransport im Sortiment.

Behringer kann auf eine beinahe 100-jährige Firmenhistorie zurückblicken. Die Firma entwickelte sich von einer kleinen Werkstatt zum global operierenden Unternehmen. 1919 schlug die Geburtsstunde von Behringer. August Behringer hob in Kirchardt eine kleine mechanische Werkstätte aus der Taufe.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs konzentrierte sich die kleine Firma auf die Produktion von Bügelsägemaschinen. In den Folgejahren baute Behringer eine Eisen-Gießerei. Da das Unternehmen stetig wuchs und so die Kapazitäten an ihre Grenzen stießen, war man in den 1950er Jahren gezwungen, die Gießerei und den Maschinenpark zu erweitern.

Im Jahr 1962 übernahmen die Söhne Willi und Herbert Behringer die Firma. 1988 leitete Rolf Behringer die dritte Generation ein. 2001 gliederte man den Kreissägenspezialisten Eisele in die Firmengruppe ein.

Das Schwesterunternehmen Vernet Behringer liefert Säge-Bohr-Anlagen, Bearbeitungszentren, Markier-, Brennschneid-, Stanz- und Schermaschinen für die Stahlbau-Branche.

Zum Einsatz kommt das umfassende Produktangebot im Stahlhandel und Stahlbau, im Metallbau, im Maschinenbau sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Zudem greifen Unternehmen aus der Automobil- und Zulieferindustrie, aus dem Werkzeug- und Formenbau und aus der Schmiedeindustrie auf die Produkte zurück. Nicht zuletzt machen sich Schlossereien und Lehrwerkstätten sowie Instandhaltungsbetriebe die Produkte zunutze.

Ansässig ist das Unternehmen im baden-württembergischen Kirchardt. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Heilbronn. Weitere Standorte gibt es in Weilheim Teck, in Morgantown in den USA sowie in Dijon in Frankreich. (tl)

Chronik

Adresse

Behringer GmbH

Industriestr. 23
74912 Kirchardt

Telefon: 07266-207-0
Fax: 07266-207-500
Web: www.behringer.net

Christian Behringer ()
Rolf Behringer ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 350 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1919

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 101683

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.533.876 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Heilbronn (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Behringer Maschinenbau Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Behringer GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro