Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bergmannsheil Kliniken aus Bochum

Genossen

Eigentümer

1888

Gründung

1854

Mitarbeiter

Das Berufsgenossenschaftliche Uniklinikum Bergmannsheil wurde 1890 als erste Unfallklinik der Welt zur Versorgung von verunglückten Bergleuten gegründet. Es zählt heute zu den modernsten Akutkliniken der Maximalversorgung und hat sich als Klinikum der Ruhr-Universität Bochum einen Namen in Wissenschaft und Forschung erworben.

In 22 Kliniken und Fachabteilungen mit insgesamt 622 Betten werden jährlich mehr als 18.000 Patienten stationär und fast 60.000 ambulant behandelt. Im Bergmannsheil sind rund 1900 Mitarbeiter beschäftigt.

Aus der berufsgenossenschaftlichen Tradition heraus haben Patienten mit Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten das Bergmannsheil geprägt. Die unfallmedizinische Ausrichtung ist auch heute noch Schwerpunkt in den speziellen Versorgungsaufträgen für Rückenmarkverletzte, Schwerbrandverletzte und Schwer-Schädel-Hirnverletzte sowie in der Plastischen Chirurgie.

2007 ist das Bergmannsheil in die Rechtsform einer GmbH überführt worden. Gesellschafter sind mehrere Berufsgenossenschaften; aus der Tradition heraus ist die Bergbau Berufsgenossenschaft Hauptanteilseignerin. (me)

Chronik

Adresse

Berufsgenossenschaftliches
Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum

Telefon: 0234-302-0
Fax: 0234-330734
Web: www.bergmannsheil.de

Ralf Wenzel (48)

Ehemalige:
Johannes Schmitz () - bis 21.07.2016
Reinhard Nieper () - bis 07.04.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.854 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1888

Handelsregister:
Amtsgericht Bochum HRB 11167

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 19.355.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE253171225
Kreis: Bochum
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
BG RCI (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berufsgenossenschaftliches
Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro