Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bernafon Hörgeräte Anbieter von Medizintechnik aus Berlin

Stiftung

Eigentümer

1924

Gründung

60

Mitarbeiter

Bernafon ist ein Hersteller von Hörgeräten aus Berlin.

Bernafon produziert Hörgeräte mit zahlreichen Funktionen in den Produktreihen Acriva, Chronos und Veras. Die Hörgeräte werden als Hinter-dem-Ohr, Im-Ohr und Externe Hörer angeboten. Weiterhin verkauft Bernafon Zubehör wie Telefon- und TV-Adapter, Soundgate-Schnittstellen zu Audioquellen und Fernbedienungen.

Bernafon ist weltweit aktiv und auf allen Kontinenten vertreten. 19 Verkaufsgesellschaften in mehr als 40 Ländern organisieren den weltweiten Vertrieb.

Bernafon geht auf die 1924 gegründete Gfeller AG in der Schweiz zurück. 1946 wurde das erste Hörgerät im Markt eingeführt. 1986 übernimmt Gfeller einen amerikanischen Hörgerätehersteller, schließt sich mit Autophon zusammen und geht im Ascom Audiosys Konzern auf. Diese Gruppe wurde 1995 von einer Dänischen Holding übernommen. Das Unternehmen wird in Bernafon umfirmiert und in Bern entsteht der Hauptsitz des Unternehmens mit einem Forschungszentrum. (hk)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (William Demant Holding)

Adresse

Bernafon Hörgeräte GmbH

Nunsdorfer Ring 14
12277 Berlin

Telefon: 030-723937-0
Fax: 030-723937-19
Web: www.bernafon.de

Klaus-Peter Lipfert ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1924

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 56543

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 346.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE170899982
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
William Demant Holding (dk)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert: William Demant
WKN: 895318 (WDH)
ISIN: DK0010268440

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bernafon Hörgeräte GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro