Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BW Bildung und Wissen Fachverlage aus Nürnberg

Privat

Eigentümer

-

Gründung

171

Mitarbeiter

Der BW Bildung und Wissen Verlag ist auf Publikationen und Dienstleistungen zu den Themen Bildungs- und Arbeitsmarkt ausgerichtet.

Allerdings betrachtet sich der Verlag als Full-Service-Anbieter, der für seine Kunden Lösungen aus allen Bereichen zur Realisierung von Büchern, Magazinen und Broschüren, aber auch von CD-ROMs und daran angelehnte digitale Veröffentlichungen ausführt. Deshalb umfasst der Leistungskatalog auch die Schwerpunktbereiche:
  • Redaktion
  • Bildredaktion
  • Lektorat
  • Medienanalyse und Infobroking
  • Medienproduktion
  • IT und Multimedia
  • Marketing und Vertrieb

Die Kunden und Kooperationspartner stammen sowohl aus der privaten Wirtschaft als auch aus dem öffentlichen Sektor. Der BW-Verlag hat schon für die Süddeutsche Zeitung und T-Online, aber auch für die Bundesagentur für Arbeit und das Bundesinstitut für Berufsbildung gearbeitet.

Ein wichtiges Feld des in Nürnberg ansässigen Unternehmens ist darüber hinaus auch die Veröffentlichung von Büchern. Das Sortiment ist dabei unterteilt in die vier Segmente Berufswahl, Ausbildung und Studium, Job und Karriere sowie Recht. Teilweise sind die Bücher nicht in deutsch, sondern in Englisch verfasst. (sc)

Chronik

Adresse

BW Bildung und Wissen
Verlag und Software GmbH
Südwestpark 82
90449 Nürnberg

Telefon: 0911-9676-151
Fax: 0911-9676-189
Web: www.bwverlag.de

Ulrike Sippel ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 171 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRB 4097

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 89.476 Euro
Rechtsform:
UIN: DE133553824
Kreis: Nürnberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Lucyna Lodter (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BW Bildung und Wissen
Verlag und Software GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro