Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bitzer Wiegetechnik Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Hildesheim

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

60

Mitarbeiter

Bitzer Wiegetechnik ist eine Firma, deren Expertise in der Herstellung von nichtselbsttätigen und selbsttätigen Waagen liegt. Neben dem Waagenbau versteht sich die Firma als Systemanbieter.

Zudem ist der Full-Service-Dienstleister dazu befähigt, Waagen eigenständig ohne das Eichamt in Betrieb zu nehmen. Unabhängig davon, ob es sich um mechanische, elektronische oder halbelektronische Wiegesysteme handelt, organisiert Bitzer eine amtliche Eichung inklusive Terminkoordination mit dem Eichamt und wartet die Waagen.

Nicht zuletzt verfügt das Unternehmen über eine über mehrere Eichfahrzeuge mit einer Gesamtlast von jeweils 50 Tonnen. Diese werden im gesamten Bundesgebiet eingesetzt.

Ein wesentliches Standbein liegt in der Herstellung von Fahrzeugwaagen. Beispielhaft hierfür sind Komplettfahrzeugwaagen, Aufstellfahrzeugwaagen, Exportfahrzeugwaagen sowie Leihwaagen aus Stahl oder Beton.

Ebenso im Portfolio verankert sind Gleiswaagen, Achslastwaagen, Absackwaagen, Schüttwaagen, Siloverwiegungen sowie Bandwaagen und Plattformwaagen. Abgerundet wird das Portfolio durch ein breites Spektrum an kundenspezifischen Sonderkonstruktionen im Bereich der Wägetechnik. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den führenden Anbietern.

Beispielhaft hierfür sind Dosierbandwaagen, Fahrzeugwaagen in Überbreite und Überlänge, Schneckenwaagen, Differentialdosierwaagen, Behälterwaagen für Flüssigkeiten sowie Gurt-Schüttwaagen und Silo- und Behälterverwiegungen.

Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis in die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkrieges zurückverfolgen. Die im Jahr 1948 gegründete Firma entwickelte sich bis heute vom Waagenservicebetrieb zum Hersteller industrieller Wägetechnik. Das Jahr 1965 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Entwicklung und Herstellung mechanischer Fahrzeugwaagen. Drei Jahre später begann man damit, Fahrzeugwaagen zu eichen.

Mit der Entwicklung und Herstellung elektromechanischer Fahrzeugwaagen machte sich die Firma im Jahr 1970 in der Branche einen Namen. Nach der Entwicklung der Fahrzeugkippwaage und der patentierten Getreideerfassung mittels Mikroprozessortechnik im Jahr 1978 stand zwei Jahre später die Gründung einer eigenen Softwareabteilung im Vordergrund. Diese diente fortan der Herstellung branchenspezifischer Softwarelösungen.

Im Jahr 1984 wurde die Firma von Blitzer und Co Hildesheim in Bitzer Wiegetechnik umbenannt. Neun Jahre später machte die Firma mit der Entwicklung der patentierten Komplettfahrzeugwaage in flacher Bauweise auf sich aufmerksam. 1999 kam ein ganzheitliches Logistik- und Verbandautomationssystem für die Zement- und Zuckerindustrie hinzu.

Ein Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 2006 die Entwicklung eines Probeautomaten zur automatischen Analyse von Getreidequalitätswerten. Drei Jahre später ging die Erfolgsgeschichte dank der Entwicklung eines Besatzautomaten zur automatischen Besatzermittlung von Getreide weiter. 2014 sorgte die Firma mit der Entwicklung der plattformunabhängigen Applikation mit dem Namen Bitzer Smart Waage für Furore.

Das Waagenfachunternehmen ist in der niedersächsischen Stadt Hildesheim angesiedelt. Die Stadt befindet sich südlich der Landeshauptstadt Hannover. Darüber hinaus bestehen rund um das Stammhaus in Hildesheim ein Firmenverbund von vier weiteren Service- und Vertriebsniederlassungen sowie ein weit gefächertes Partnernetz im Bundesgebiet. (tl)

Chronik

Adresse

Bitzer Wiegetechnik GmbH

Benzstr. 3
31135 Hildesheim

Telefon: 05121-7828-0
Fax: 05121-7828-78
Web: www.bitzer-waage.de

Siegmar Bitzer ()
Ulrike Bitzer (37)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Hildesheim HRB 1149

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811760519
Kreis: Hildesheim
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Bitzer Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bitzer Wiegetechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro