Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bezirkskrankenhaus Günzburg Kliniken aus Günzburg

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Bezirkskrankenhaus Günzburg ist eine medizinische Einrichtung, in der alle Disziplinen der Nervenheilkunde vereint sind.

Das in Bayern gelegene Krankenhaus ist Teil des Kommunalunternehmens Bezirkskliniken Schwaben und ist in mehrere medizinische Abteilungen unterteilt. Dazu zählt unter anderem die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Die Klinik stellt ein Kompetenzzentrum für psychisch erkrankte Menschen dar. Sie werden hier stationär, teilstationär und ambulant behandelt und gepflegt. Die Klinik arbeitet eng mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm zusammen.

Das Bezirkskrankenhaus Günzburg besteht darüber hinaus aus der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Sie ging im Oktober 2002 aus der Abteilung Forensische Psychiatrie am Bezirkskrankenhaus Günzburg hervor. Diese Klinik betreut in den Funktionsbereichen Suchtbehandlung und Forensische Psychiatrie Patienten aus dem nördlichen Bezirk Schwaben.

Ebenso ist die Klinik für Neurologie und Neurologische Rehabilitation fester Bestandteil des Bezirkskrankenhauses. Sie bietet 60 Betten und Behandlungsplätze auf drei Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Die 2004 gegründete Klinik ist Regionalklinik für Mittelschwaben zur Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen und Verletzungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Außerdem ist sie überregionales zertifiziertes Schlaganfallzentrum mit eigener Frührehabilitation für die Landkreise Dillingen, Donau-Ries, Günzburg und Neu-Ulm.

Die Neurochirurgische Klinik der Universität Ulm ist eine der größten Neurochirurgien Deutschlands. Die Abteilung für Neuroanästhesie ergänzt das Leistungsangebot der Klinik.

Weitere Einrichtungen, die dem Bezirkskrankenhaus Günzburg angehören, sind die Berufsfachschulen für Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie und Ergotherapie.

Das Krankenhaus wurde 1915 gegründet. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bezirk Schwaben)

Adresse

Bezirkskrankenhaus Günzburg
Bezirkskliniken Schwaben (KU)
Ludwig-Heilmeyer-Str. 2
89312 Günzburg

Telefon: 08221-96-00
Fax: 08221-96-2100
Web: www.bkh-guenzburg.de

Thomas Düll ()
Winfried Eberhardinger ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRA 16251

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE258212967
Kreis: Günzburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Bezirk Schwaben (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bezirkskrankenhaus Günzburg
Bezirkskliniken Schwaben (KU)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro