Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bolta Baustoffhersteller aus Schönberg

-

Eigentümer

1958

Gründung

250

Mitarbeiter

Bolta ist Fertiger von Kunststoffprofilen, bekannt geworden durch Teppichsockelleisten.

Das Unternehmen ist ein führender mittelständischer Hersteller von Bau- und technischen Profilen. Je nach Kundenwunsch stellt Bolta jegliche Farbkombinationen ein und bietet standardmäßig über 200 verschiedene Rezepturen für beispielsweise Polyvinylchlorid sowie über 2700 bestehende Farben. Die Verarbeitung unterschiedlichster Materialien erfolgt auf 36 leistungsfähigen Extrusionslinien.

1983 erfolgte die Gründung der rechtlich selbständigen GmbH. Im folgenden Jahr wurde Bolta Mitglied der Melton Medes Group aus Nottingham in England.

Die Produktpalette im Bereich Bauprofile reicht von Hartschaum-, Klemmsockelleisten, Treppenkanten bis hin zu Fußbodenspezialprofilen. Eine elementare Produktentwicklung von Bolta stellte die Idee der Teppich-Sockelleiste dar, die bis zum heutigen Tage eingesetzt wird. In der Sparte Technische Profile bietet Bolta seinen Kunden komplette Betreuung von der Entwicklung bis zur Serienfertigung.

Der Sitz des mittlerweile mehr als 50 Jahre alten Unternehmens befindet sich im niederbayerischen Schönberg. (tl)

Chronik

1985 Melton Medes übernimmt Bolta

Adresse

APU Schönberg GmbH

Industriestr. 1
94513 Schönberg

Telefon: 08554-309-0
Fax: 08554-309-50
Web: www.bolta-industrie.de

Oliver C. Meyer ()
Florian Dichtl (37)

Ehemalige:
Thomas Schramm () - bis 21.12.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1958

Handelsregister:
Amtsgericht Passau HRB 8962

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE292065427
Kreis: Freyung-Grafenau
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Melton Medes (uk)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
APU Schönberg GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro