Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bruno Berthold Holzindustrie aus Bornheim

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Das Unternehmen Bruno Berthold ist auf die Holzverarbeitung spezialisiert.

Geschichte schreibt das Unternehmen seit dem Jahr 1950. Es ging aus einem gegründeten Holzhandel hervor und hat sich in den vergangenen 15 Jahren einen Namen als Spezialist für hochwertige Massivholzprodukte gemacht.

Insbesondere die Sparten Massivholzdielen und Leimholzplatten haben eine wichtige Bedeutung für das Unternehmen. Berthold ist ein Lieferant im Bereich Holzhandel und vertreibt seine Produkte über den Fachhandel. Dabei werden die Produkte größtenteils in eigenen Werken hergestellt. Zur Berthold-Gruppe zählen je eine Fabrik zur Herstellung von Leimholzplatten und Massivholzdielen sowie ein Laubholzsägewerk.

In der zur Berthold-Gruppe gehörenden Bornheimer Holzwerke, unweit der nordrhein-westfälischen Metropole Köln, werden Massivholzböden aus hochwertigen Laubholzarten hergestellt. Großen Wert legt das Unternehmen im Herstellungsverfahren auf die Einhaltung strenger Qualitätsstandards. Dazu zählen Restfeuchte, Profilgenauigkeit, Sortierung und Wohngesundheit. Auf der Oberflächenstraße erfolgt je nach Bedarf eine Endbehandlung mit Wasserlack, Naturöl oder Hartwachsöl.

Das österreichische Werk, European Hardwood Production, in der Nähe von Deutschlandsberg in Österreich, gehört zu den größten und modernsten Laubholzsägewerken Europas. Eiche, Buche, Esche und andere Laubholzarten werden in dem Werk in hoher Quantität eingeschnitten.

Dazu wird das Holz technisch getrocknet und auf einer Zuschnittanlage auf Fixmaße gebracht. In erster Linie dient das Sägewerk dazu, den Rohmaterialbedarf der Bornheimer Holzwerke zu decken. Daneben wird der europäische und asiatische Buchenschnittholzmarkt beliefert.

Im Werk in Dubiecko südöstlich von Warschau in Polen werden Leimholzplatten mit durchgehenden und keilgezinkten Lamellen in 15 verschiedenen Laubholzarten produziert.

Darüber hinaus betreibt Berthold in Bonn-Beuel einen Holzmarkt für Endverbraucher. Das Sortiment umfasst in erster Linie Gartenholz, Systemmöbeln, Arbeitsplatten, Holzfußböden, Türen und Leisten.

Der Firmensitz ist in der nordrhein-westfälischen Stadt Bornheim-Sechtem beheimatet. (tl)

Chronik

Adresse

Berthold Immobilienverwaltung
und Beteiligungs KG
Marie-Curie-Str. 2-10
53332 Bornheim

Telefon: 02227-9915-0
Fax: 02227-9915-19
Web: www.berthold-holz.de

Udo Weisenhaus (63)
Carsten Deichmann (45)

Ehemalige:
Dr. Lutz Berthold () - bis 20.10.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRA 4272

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE210859760
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Berthold/Weisenhaus Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berthold Immobilienverwaltung
und Beteiligungs KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro