Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Buck Spritzgussteile Formenbau Komponentenhersteller aus Flachslanden

Privat

Eigentümer

1985

Gründung

130

Mitarbeiter

Buck Spritzgussteile Formenbau ist ein Familienunternehmen, das sich auf die Kunststoffverarbeitung spezialisiert hat. Insbesondere stehen dabei die Herstellung und der Vertrieb von Markenprodukten im Mittelpunkt.

Partner der mittelständischen Firma ist der weltweite Zuliefermarkt für die Automobilindustrie. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen Konstruktionen von prozesssicheren Spritzguss- und Stanzwerkzeugen, Werkzeugbau, Zwei-Komponenten-Spritzgießen, Tampondruck und Montage. Zudem berät die Firma bei der Entwicklung von kostengünstigen und werkzeuggerechten Spritzgussteilen.

Das Unternehmen kann auf eine knapp 30-jährige Geschichte zurückblicken. 1985 gründete Hans Buck in Rügland die Firma Buck Spritzgussteile Formenbau. Sieben Jahr danach kam es zur Gründung eines Formenbaus mit vier Mitarbeitern. 14 Spritzgussmaschinen konnte die Firma vorweisen.

Nach der Investition in eine Drahterodiermaschine schaffte Buck Spritzgussteile Formenbau die erste 2-K-Spritzgussmaschine. Zu Beginn des neuen Jahrtausends begann man mit dem Tampon Print Drucken. Hierfür wurde eine 200 Tonnen schwere Maschine erworben. Das Jahr 2003 stand sowohl für die Einführung eines PPS-System mit MDE als auch für die Gründung des Tochterunternehmen Ermet Buck in Tschechien.

2009 erweiterte Buck Spritzgussteile Formenbau nicht nur die Tampondruckabteilung, sondern investierte darüber hinaus in eine 3D-Tampondruckmaschine. Ein Jahr später schied der geschäftsführende Gesellschafter Hans Buck nach 25 Jahren aus dem Unternehmen aus.

Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Jahresumsatz von 17.500.000 Euro. Nach dem Kauf weiterer Maschinen wuchs die Anzahl der im Unternehmen installierten Spritzgussmaschinen auf 41. Heute verfügt Buck Spritzgussteile Formenbau über 60 Präzisionsspritzgießmaschinen mit einer Schließkraft von 15 bis 300 Tonnen. Während 41 dieser Maschinen am deutschen Standort verortet sind, befinden sich 19 im tschechischen Tochterunternehmen.

Angesiedelt ist das Unternehmen im bayerischen Flachslanden, das sich im Landkreis Ansbach in Mittelfranken befindet. (tl)

Chronik

Adresse

Buck Spritzgussteile Formenbau GmbH

Industriestr. 10
91604 Flachslanden

Telefon: 09829-9119-0
Fax: 09829-9119-29
Web: www.buck-gmbh.net

Heiko Buck (36)
Reinhard Popp (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1985

Handelsregister:
Amtsgericht Ansbach HRB 2100

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE131885955
Kreis: Ansbach (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Buck Flachslanden Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Buck Spritzgussteile Formenbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro