Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Bückmann Siebtechnik
aus Mönchengladbach
Download Unternehmensprofil

> 32 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1984 Gründung

Bückmann GmbH & Co. KG

Konstantinstr. 46

41238 Mönchengladbach

Kreis: Mönchengladbach

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02166-98340

Fax: 02166-983411

Web: www.bueckmann.com

Gesellschafter

Bückmann Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mönchengladbach HRA 4336
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 8187
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813914217

Kontakte

Geschäftsführer
Bernard Bückmann
Bückmann Siebtechnik ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf Sieb- und Separationstechnik für die Verarbeitung von Pulvern und Granulaten richtet. Das Leistungsspektrum in der Sparte Lohnaufbereitung umfasst das Sieben, Sichten, Mahlen, Mischen, Kompaktieren, Abfüllen und Verpacken. Zum Kundenstamm zählen vor allem Firmen aus der Fein- und Spezialchemie sowie aus der Lebensmittelindustrie.

In der Sparte Siebmann-Service befasst sich Bückmann Siebtechnik mit der Fertigung von Siebrahmen mit individuell abgestimmten Klebeverbindungen. Die gefertigten Siebrahmen gibt es in der Standard-Ausführung oder aus Edelstahl, Stahl, Aluminium und Holz.

Ebenso spielt die Bespannung von Ultraschall-Siebrahmen, Blattfilterplatten, Filterelementen sowie von Zentrifugenelementen und Schwimmbadfiltern eine wesentliche Rolle. Zum Portfolio zählen darüber hinaus Spannfalze und Analysensiebe. Abgerundet wird das Portfolio durch Zubehör für die Siebanalyse. Beispielhaft hierfür sind Siebdeckel, Siebböden für die Trockensiebung, Siebböden mit Auslauf für die Nasssiebung sowie Zwischensiebböden und Zwischenringe.

Weitere Steckenpferde des Familienunternehmens stellen die Gewebetechnik sowie Manschetten und Kompensatoren dar. Hinzu kommen flexible Tri-Clamp-Verbindungen, flexible Verbindungen, wie Schlauchschellen-Verbindungen und Flansch-Verbindungen, Entkopplungs-Verbindungen und nicht zuletzt Schlauch-Verbindungen.

Die Keimzelle des Unternehmens liegt im Jahr 1984, als Robert Bückmann den Betrieb ins Leben rief. Fünf Jahre später bezog man die Betriebsgebäude in Mönchengladbach-Giesenkirchen. Das Jahr 1996 stand ganz auf Expansion indem im belgischen Overijse bei Brüssel die Firma Bückmann Benelux NV-SA ins Leben gerufen wurde.

Nachdem im Jahr 2001 eine Produktionshalle für die Lohnaufbereitung errichtet wurde zog 2009 die Abteilung Gewebetechnik ins Werk 2 nach Wegberg um. 2013 kam es zur Eröffnung der Lohnaufbereitung im Chempark Leverkusen.

Der Stammsitz von Bückmann Siebtechnik befindet sich im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach. Die Stadt liegt am Niederrhein. Insgesamt werden die Produkte und -Dienstleistungen an vier Standorten in Deutschland und Belgien gefertigt und angeboten. (tl)


Suche Jobs von Bückmann Siebtechnik
aus Mönchengladbach

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.156.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog