Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Meteor Gummiwerke
Komponentenhersteller aus Bockenem
Download Unternehmensprofil

> 1200 Mitarbeiter

> Umsatz: 113 Mio. Euro (2018)

> 1951 Gründung

> Familien Eigentümer

Meteor Elastomer Solutions GmbH

Ernst-Deger-Str. 9

31167 Bockenem

Kreis: Hildesheim

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Werk Worbis

37339 Worbis

036074-6218-20

Telefon: 05067-25-0

Fax: 05067-25-212

Web: www.meteor-es.com

Gesellschafter

Prettl Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: Toyota Motor Corp.
WKN: 853510 (TOM)
ISIN: JP3633400001

Handelsregister

Amtsgericht Hildesheim HRB 204176
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE293686559

Kontakte

Geschäftsführer
Robert Roiger - früher bei A+F Automation + Fördertechnik
Meteor stellt Profile und Formteile sowie aufwendig veredelte Dichtsysteme her.

Alle dafür eingesetzten Gummimischungen werden ebenfalls von Meteor entwickelt und produziert. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen:
  • Elastomer-Karosseriedichtungen für Türen, Schiebedächer, Schachtabdichtungen, Fensterführungen, Heckdeckel, Wasserkasten- und Motorhauben-Dichtungen
  • Komplexe Dichtsysteme für Cabrios und Coupés
  • Dichtungen und konfektionierte Produkte für Industrieanwendungen
  • Moosgummi- und Weichgummiprofile
  • Elastomer-Dichtungen für Bau- und Fensteranwendungen sowie
  • TPE- und Kunststoff-Dichtungen für Fahrzeug- und Bauanwendungen

Zu den Schwerpunkten des Unternehmens zählen Produkte für die Automobilindustrie, den Maschinenbau, den Hoch- und Tiefbau, für Elektrotechnik, Haushaltsgeräte, Luftfahrt und Schienenfahrzeuge.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Bockenem unweit von Hildesheim. Dort ist neben der Verwaltung auch eine Produktionsstätte mit einem angeschlossenen Entwicklungszentrum ansässig. Eine weitere Niederlassung in der Bundesrepublik wird im thüringischen Eichsfeld betrieben. Zudem gibt es eine Tochtergesellschaft in den USA sowie mehrere Joint Ventures in den USA und in China.

Gegründet wurde das Unternehmen 1951 von Karl Heinz Bädje in Hildesheim. Drei Jahre später erfolgte der Umzug nach Bockenem in die Räume einer ehemaligen Konservenfabrik. Ab 1965 wurden die Produktionskapazitäten auf dem Gelände ständig erweitert und modernisiert. 2011 wurden die Gummiwerke von den Indern übernommen und mussten dann Anfang 2012 Insolvenz anmelden. Anfang 2014 wurden die Gummiwerke durch Toyoda Gosei übernommen. 2019 erfolgte dann die Übernahme durch Prettl und dem strategischen Partner Aequita. (sc)


Suche Jobs von Meteor Gummiwerke
Komponentenhersteller aus Bockenem

Chronik

1951 Gegründet von Karl-Heinz Bädje
2011 Übernahme durch den indischen Ruia-Konzern
2012 Insolvenz
2014 Übernahme durch Toyoda Gosei (Toyota)
2019 Übernahme durch Prettl und dem strategischen Partner Aequita

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.29.190 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog