Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Burger King Kiel Franchisenehmer Systemgastronomie aus Busdorf

Privat

Eigentümer

-

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Burger King Kiel ist ein Franchisenehmer der weltweit agierenden Fastfood-Kette.

Zu Burger King Kiel gehören insgesamt vier Restaurants. Zwei davon stehen in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt, eins im Vorort Raisdorf und eins in Eckernförde. Betrieben werden sie im Franchisesystem. Dadurch können die Betreiber auf einen starken Partner und deren Einkauf und Produktion zugreifen, müssen aber je fünf Prozent ihres Nettoumsatzes als Lizenzgebühr und für Werbemaßnahmen abgeben.

Die Restaurants von Burger King bieten eine standardisierte Speiskarte an, deren wichtigstes Produkt der Whopper, ein großer Burger mit Rindfleisch, ist. Ergänzt wird dieser durch Hamburger, Cheeseburger, Pommes Frites und ähnlichen Produkten sowie Salaten. Auf der Getränkekarte finden sich Softdrinks und Milchshakes.

Als internationale Systemgastronomie gibt es eine einheitliche Corporate Identity, weshalb sich die Speisekarten weltweit nur geringfügig unterscheiden. Größtes Abhebungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz bei Burger King ist das Grillen der Hamburger über offenen Flammen, wodurch ein spezieller Grillgeschmack erreicht werden soll. (sc)

Chronik

Adresse

Fast-Food Betriebe Kronshagen GmbH

Wittgenstein 9
24866 Busdorf

Telefon: 0431-5448-777
Fax: 0431-5448-707

Frank Sörensen (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Flensburg HRB 9220 FL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Schleswig-Flensburg
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Frank Sörensen (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Fast-Food Betriebe Kronshagen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro