Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fürstlich Castell'sches Domänenamt aus Castell

Privat

Eigentümer

1224

Gründung

28

Mitarbeiter

Das Weingut Castell zählt zu den ältesten Weingütern in Deutschland.

Im Mittelpunkt des bayerischen Unternehmens Fürstlich Castell'schen Domänenamt mit Sitz in Castell steht die Kelterei von Qualitätsweinen. Bewirtschaftet werden die siebzig Hektar Rebflächen seit 1266. Offeriert werden neben verschiedenen Weinsorten auch Sekt. Im Schlossgarten finden Weinfeste statt sowie Konzerte und Ausstellungen. Vertrieben werden die Produkte in der Schlosskellerei sowie im Online-Shop.

Offeriert werden von Silvaner und Riesling über Weißburgunder und Domina bis zu Bacchus. Unterteilt ist das Sortiment in VDP Große und Erste Lage sowie Ortsweine und Gutsweine. Weitere Kategorien sind Rebsortenweine und Cuvées sowie Prickelndes. Erzielt wurden diverse Auszeichnungen.

Zum Adelsgeschlecht Castell gehören zudem die älteste Privatbank Bayerns aus dem Jahr 1774 sowie eine Land- und Forstwirtschaft.

Zurück geht das Adelsgeschlecht bis zu den Mattonen mit urkundlicher Erwähnung von 1057. Der Name resultiert aus dem Stammsitz 'de Castello'. 1202 kam es zur Erhebung in den Reichsgrafenstand. 1546 begründete sich die Linie Castell-Rüdenhausen und 1803 als neue Linie Castell-Castell. 1806 erfolgte die Eingliederung in das damalige Königreich Bayern. 1901 wurde das Adelsgeschlecht in den Fürstenstand erhoben. Infolge der Weimarer Reichsverfassung 1919 wurden die Geburtsvorrechte inklusive der Nachteile des jeweiligen Standes abgeschafft. Während der Naziherrschaft zeigte sich eine linientreue Haltung. 2011 verdeutlichte Albrecht Fürst zu Castell-Castell seine ablehnende Haltung gegenüber Frauen in kirchlichen Ämtern oder auch dem Zusammenleben homosexueller Seelsorger. Das Weingut wird heute von seinem jüngsten Sohn Ferdinand geführt. (fi)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Wein- und Sektkellereien

Adresse

Fürstlich Castell'sches Domänenamt

Schloßplatz 5
97355 Castell

Telefon: 09325-601-60
Fax: 09325-601-88
Web: www.castell.de

S.D. Ferdinand Fürst zu Castell-Castell (52)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 28 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1224

Handelsregister:
Amtsgericht Würzburg HRA 3844

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE175908177
Kreis: Kitzingen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell(de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: