Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Santander Consumer Bank Banken aus Mönchengladbach

Finanzkonzern

Eigentümer

1957

Gründung

3800

Mitarbeiter

Die Santander Consumer Bank ist ein Kreditinstitut aus Deutschland und eine Tochter der global agierenden spanischen Banco Santander.

Bis 2006 hieß das Unternehmen CC-Bank, was für Centrale Credit AG stand. Das Bankhaus befasst sich vornehmlich mit der Vermittlung von Konsumentenkrediten an Privatkunden und hat sich als Finanzierer von Kraftfahrzeugen in Deutschland einen Namen gemacht.

In städtischen Ballungsräumen wie Hamburg, Frankfurt, Leipzig, München, Hannover, Berlin und Stuttgart unterhält die Santander Consumer Bank etwa 100 Filialen, davon drei auch in Österreich. Die Hauptverwaltung des Bankhauses liegt in Mönchengladbach, wo derzeit etwa 1.200 Mitarbeiter beschäftigt sind. Neben dem Filial- und Direktbankgeschäft mit mehr als fünf Millionen Privatkunden kooperiert die Santander ConsumerBank in letzter Zeit auch zunehmend mit Handelshäusern.

Gegründet wurde das Unternehmen 1955 von Curt Briechle als Curt Briechle KG Absatzfinanzierung hauptsächlich zur Finanzierung von Autos. 1968 wurde das inzwischen als Vollbank florierende Unternehmen in Bankhaus Centrale Credit AG oder CC Bank umbenannt. 1987 kaufte die spanische Santander Bank die CC-Bank auf, welche aber ihren alten Namen als Zusatz beibehielt. Erst 2006 erfolgte die vollständige Umbenennung der CC-Bank in Santander Consumer Bank.

Laut Firmenhomepage gab die Santander Consumer Bank als erste Bank in Deutschland 1987 eine Visa Karte heraus. Der Mutterkonzern, die Banco Santander mit Sitz in Madrid ist die größte Bank in der Eurozone und hat weltweit mehr als 90 Millionen Kunden und über 14.000 Filialen. Die Santander Consumer Bank ist Mitglied im Cashpool.

Mit der Übernahme des Privatkundengeschäft des schwedischen Kreditinstituts SEB in Deutschland im Juli 2010 vergrößerte sich die Bank um rund 173 Filialen und 2.000 Beschäftigte. Mit nun etwa 350 Geschäftsstellen und rund sieben Millionen Kunden in Deutschland verdrängten die Spanier die ING-Diba vom vierten Platz der größten Banken.

Die Schwestergesellschaft Santander Consumer Leasing in Mönchengladbach verleast fabrikneue und hochwertige gebrauchter Kraftfahrzeuge, insbesondere Pkw, Kombi und leichte Nutzfahrzeuge sowie Motorräder, Anhänger für Pkw sowie Caravan/Motor-Caravan. (jb)

Chronik

1955 Gegründet als Curt Briechle KG Absatzfinanzierung
1968 Umbenennung in CC Bank
1987 Übernahme durch die spanische Santander Bank
2006 Umfirmierung zu Santander Consumer Bank
2010 Übernhahme des Privatkundengeschäft der SEB in Deutschland

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Santander)

News zu Santander Consumer Bank Banken aus Mönchengladbach

Adresse

Santander Consumer Bank AG

Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach

Telefon: 02161-9060599
Fax: 02161-9065598
Web: www.santander.de

Ulrich Leuschner ()
Oliver Burda (50)
Walter Donat (46)
José María Echanove ()
Thomas Hanswillemenke (48)
Dr. Arnd Verleger (54)
Jochen Klöpper (46)

Ehemalige:
Andreas Finkenberg ()
Javier Gamarra ()
Oliver Burda ()
Pedro de Elejabeitia ()
Robert Wagner ()
Dr. Ulrich Anders ()
Ulrich Leuschner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.800 in Deutschland
:
Filialen: 324
Gegründet: 1957

Handelsregister:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 1747

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.002.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE120492390
Kreis: Mönchengladbach
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Santander (es)
Typ: Bank-Versicherung
Holding:

Börsennotiert: Banco Santander Central Hispan
WKN: 858872 (BSD2)
ISIN: ES0113900J37

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Santander Consumer Bank AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro