Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

CosMed Komponentenhersteller aus Löhne

Privat

Eigentümer

-

Gründung

140

Mitarbeiter

Cosmed ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Produkten aus Kunststoff richtet. Seit dem Jahr 2004 ist das Unternehmen auch im Ausland tätig. Jährlich verarbeitet der Entwicklungspartner und Systemlieferant rund 3.000 Tonnen Kunststoffgranulate zu rund einer Milliarde Kunststoffteilen.

Das Unternehmen steht für die komplette Prozesskette für technische und komplexe Lösungen aus Kunststoff. Cosmed klebt und verscheißt die Kunststoffteile nicht nur, auch werden diese versiegelt. Je nach Kundenwunsch verlassen die Produkte das Unternehmen fertig konfektioniert und verpackt.

Zudem verfügt Cosmed über ein Verfahren, um wiederlösbare Versiegelungen auch auf gewölbten Oberflächen auftragen zu können. Möglich sind glänzende Kunststoffflächen mit Klavierlackoptik oder mit edelmatter Oberfläche. Nicht zuletzt können dank des Tampon-Druckverfahrens, der Heißfolienprägung oder der Lasertechnik Motive, Symbole oder Schriftzüge auf das Kunststoffteil aufgebracht werden.

Das Produktportfolio für die Kosmetikbranche umfasst Aerosol-Sprühköpfe, Gelköpfe, Schaumköpfe sowie Self Sealing Spouts, die für die Male- und Female-Ventiltechnik entwickelt wurden.

Für die Lebensmittelbranche montiert das Unternehmen komplexe Baugruppen in kundenspezi?scher Verkaufsverpackung. Auch spielt das Spritzgießen von Glasklarteilen und Siebgeweben eine wesentliche Rolle innerhalb der Reinraum-Fertigung. Außerdem stellt das Unternehmen Wasserfiltersysteme her.

In der Sparte Medizintechnik bietet der Mittelständler Glasklar- und 2-Komponenten-Spritzguss, Oberflächenveredelung sowie Montagearbeiten an. Cosmed produziert pharmazeutische Sekundärverpackung unter Reinraumbedingungen, Dentaltechnik sowie Gehäuse für ein Augeninnendruck-Messgerät.

Hinzu kommen Zubehörteile für Atemschutzmasken sowie Verpackungen und Zubehör für Schmierstoffe. Diese finden in der Automobilindustrie, der Chemie, in Kraftwerken, im Lebensmittelbereich, im Maschinenbau, in der Stahlindustrie sowie in Zement- und Schotterwerke Anwendung. Spulen, Mehrwegspulen zum Aufspulen und Transportieren fadenförmiger oder bandförmiger Wirtschaftsgüter, Schachteln und Boxen sowie Klappboxen als Tabakverpackung runden das Spektrum ab.

Beheimatet ist das Unternehmen in der nordrhein-westfälischen Stadt Löhne. Die Stadt befindet sich in Ostwestfalen im Kreis Herford. (tl)

Chronik

2004 Unternehmensgründung als Handelsgesellschaft
2007 Beginn der eigenen Produktion

Adresse

CosMed GmbH & Co. KG

Im Niedernbrock 48
32584 Löhne

Telefon: 05732-9496-0
Fax: 05732-9496-4852
Web: www.cos-med.de

Jens Maschmeier ()
Dieter Sabrotzky ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 5486
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 8110

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814134462
Kreis: Herford
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Maschmeier/Sabrotzky/Fennel (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CosMed GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro