Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

de Breuyn Kindermöbel
aus Köln
Download Unternehmensprofil

> 60 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1986 Gründung

de Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30

50829 Köln

Kreis: Köln

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0221-473260

Fax: 0221-4732690

Web: debreuyn.de

Gesellschafter

Jörg de Breuyn
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 24337
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.634 Euro
Rechtsform:

UIN: DE159839612

Kontakte

Geschäftsführer
Jörg de Breuyn
Die Firma De Breuyn ist spezialisiert auf Kindermöbel.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Köln steht die Produktion von vielfältigen Kindermöbeln in kleinen Serien. Ergänzt wird das Angebot von Maßanfertigungen. Angeschlossen ist eine Ausstellung. Auftraggeber sind private sowie öffentliche Kunden und die Kalon Studies aus Amerika für den Markt in Europa. Darüber hinaus erfolgen Bestellungen aus Korea und Russland sowie China.

Das Piratenbett debe.deluxe zählt zu den Klassikern.
Bei debe.destyle handelt es sich um ein Programm von mitwachsenden Betten und variablen Kastenmöbeln.
Das Hochbett debe.delite zählt als Verwandlungskünstler.
Schreibtische werden unter debe.detail angeboten.
Das Programm debe.deline ist auf Kinder sowie Erwachsene und debe.bebe auf Babys zugeschnitten.
Bei debe.develop handelt es sich um Designstücke wie das Stapelbett Speedoletto.

Gegründet wurde der Betrieb vom damals 25-jährigen Bildhauer Jörg de Breuyn im Jahre 1986. Grund war der Bau eines Abenteuerbetts für dessen Sohn. Entstanden ist ein Klettergestell, das mit Netzen sowie Seilen ausgestattet wurde. Weil die Resonanz groß war, konnten im selben Jahr erste Mitarbeiter eingestellt und in Maschinen investiert werden. 1988 kam es zum Entwurf von Deluxe als Piratenbett. 1998 wurde gemeinsam mit Petr Puchta ein Betrieb im tschechisen Oslavany übernommen. 2006 wurde der Hauptsitz ins Industriegebiet Girlitzweg verlegt. In Planung stehen Solitärmöbel, die per Online geordert werden können. Auch bildet die Eroberung des amerikanischen Markts ein Ziel. (fi)


Suche Jobs von de Breuyn Kindermöbel
aus Köln

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kinderwagen, Kindermöbel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.67.179 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog