Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Debuschewitz Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Köln

Privat

Eigentümer

1954

Gründung

75

Mitarbeiter

Debuschewitz ist ein Unternehmen, das sich auf Verkehrstechnik und Leitungstiefbau spezialisiert hat. Die Firma wurde vor mehr als 50 Jahren ins Leben gerufen.

In der Verkehrstechnik vertreibt die Firma unter anderem Verkehrsschilder, Verkehrsspiegel, Absperrpfosten, Befestigungsmaterialen sowie Licht- und Signaltechnik. Das Produkt- und Leistungsprogramm besteht zudem aus transportablen Lichtsignalanlagen mit automatischem Störmanagement und Sonderlösungen wie etwa Höhenwarnsysteme und Einrichtungen zur Rotsünderzählung.

Das Leistungsspektrum in der Sparte beinhaltet im Bereich Tiefbau den Kabeltiefbau und die Kabelverlegung, Kabelverlegearbeiten in U-Bahn-Strecken und Tunneln sowie das Erstellen von Betonfundamenten für Lichtsignalanlagen und Videomasten.

Außerdem baut Debuschewitz Abzweigkästen im Zusammenhang mit der Erstellung von Lichtsignalanlagen, Videomasten und Bahnübergängen und montiert Induktionsschleifen für die Steuerung von Lichtsignalanlagen, Schranken und Rolltoren.

Eine weitere Tätigkeit bilden Markierungen. Hierzu werden Farbe, Kaltplastikmaterial und spezielle Glaselemente benutzt. Debuschewitz ist für Straßen- und Hallenmarkierungen, Markierungen auf Parkplätzen und in Tiefgaragen, nachleuchtende Markierungen, Demarkierungen sowie für Glasmarker-Montagen an Bordsteinen, Verkehrsinseln und Kreisverkehren zuständig.

Eine der Kernaufgaben des Unternehmens liegt in der stabilen Befestigung von verkehrstechnischen Anlagen. Hierzu zählen Standardmodelle, Spezialanfertigungen und Eigenentwicklungen in verschiedenen Materialien.

Das Produktangebot in der Sparte Metallbau umfasst Signalmaste mit Zubehör, Peitschenausleger, mobile Absperrvorrichtungen, individuell einstellbare Kamera- und Videomaste sowie schwenkbare Solarpanelhalterungen. Hinzu kommen Einlegemasken, Schaltgeräteuntersätze und Sonderkonstruktionen.

Debuschewitz schafft außerdem Schrankenanlagen für Gebäude und Gelände, die nur autorisierte Personen betreten oder befahren dürfen. Hierbei reicht das Aufgabenspektrum von der Anlagenplanung, Lieferung und Montage bis hin zur Wartung und Instandsetzung.

Neben Schrankenanlagen bietet die Firma darüber hinaus ein breites Spektrum an Personen- und Fahrzeugzutrittskontrollsystemen, Parkraumbewirtschaftungsanlagen, manuelle oder elektronische versenkbare Poller, Drehkreuze und Parkbügel.

Im Bereich Verkehrssicherung konzentriert sich die Firma auf die Absicherung von Baustellen auf Autobahnen, Land- und Stadtstraßen. Auch sorgt Debuschewitz für den reibungslosen Verkehrsfluss bei Großveranstaltungen.

Zu den Tätigkeiten in der Verkehrssicherung zählen beispielsweise auch die Planung von Verkehrsführungen, die Ausführung von vorübergehender Markierung in Folie oder Kaltplastik sowie die Begleitung von Sonder- und Schwertransporten. Auch vermietet die Firma Absperrmaterial und montiert wegweisende Beschilderungen.

Beheimatet ist das Unternehmen im Stadtteil Poll der nordrhein-westfälischen Metropole Köln. (tl)

Chronik

2016 Umzug in die Stollwerckstraße

Adresse

Debuschewitz Verkehrstechnik
GmbH & Co. KG
Stollwerckstr. 32
51149 Köln

Telefon: 0221-839070
Fax: 0221-832321
Web: www.debuschewitz.de

Kurt Kreutz (62)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 75 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1954

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRA 5172
Amtsgericht Köln HRB 5527

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE123046247
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kurt Kreutz (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Debuschewitz Verkehrstechnik
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro