Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Depenbrock Bau
Bauunternehmen aus Stemwede
Download Unternehmensprofil

> 700 Mitarbeiter

> Umsatz: 300 Mio. Euro (2012)

> 1928 Gründung

> Familien Eigentümer

Depenbrock GmbH & Co. Verwaltung KG

Blumenhorst 6

32351 Stemwede

Kreis: Minden-Lübbecke

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 05474-68-0

Fax: 05474-68-175

Web: www.depenbrock.de

Gesellschafter

Depenbrock Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 5820
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 9125
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE125751148

Kontakte

Geschäftsführer
Karl-Heinrich Depenbrock
Dr.-Ing. Thomas Knöbig
Depenbrock Bau konzentriert sich auf Bauleistungen sowie um dazu passende Dienstleistungen.

Depenbrock sieht sich als Komplettanbieter, dessen Portfolio sowohl den Tief- und Straßenbau als auch den Hochbau umfasst. Die Arbeiten beinhalten zahlreiche Prozessschritte von der Planung bis zum komplexen Schlüsselfertigbau. Des Weiteren werden auch Leistungen rund um das Gebäudemanagement und den Betrieb von Gebäuden angeboten.

Die Kompetenzen im Bauwesen beinhalten die Errichtung von Wohnungen, von Logistikanlagen, Bildungseinrichtungen, den Industriebau, den Gewerbebau, Sozialimmobilien, Verwaltungs- und Bürogebäude, Sportstätten, den Ingenieur- und Wasserbau sowie Infrastrukturlösungen.

An Dienstleistungen kommen die folgenden Geschäftsfelder hinzu:
  • Technische Gebäudeausstattung
  • Regenerative Energien
  • Konstruktive Planung
  • Öffentlich-private Partnerschaft
  • Gebäudemanagement und
  • Projektentwicklung

Das Unternehmensstammhaus steht in Stemwede in Ostwestfalen. Dazu kommen bundesweite Niederlassungen in Hamburg, Hannover, Duisburg, Neu-Isenburg bei Frankfurt und Bielefeld. Im Ausland ist Depenbrock mit Standorten in Polen und Rumänien präsent. Die Tochtergesellschaft Hecker Bau aus Oldenburg kümmert sich bevorzugt in Nordwestdeutschland um die Themen Deich- und Brückenbau, Schleusen, Siele, Kaimauern, Düker und Molen.

Karl Depenbrock macht sich 1928 mit einem Fuhrunternehmen selbstständig. Das Baugewerbe wird erst ab den 1960er Jahren zum Schwerpunkt der Tätigkeiten bei Depenbrock. Zunächst geht es ausschließlich um Tiefbau. Der Hochbau nimmt erst seit 1987 und der kurz darauf erfolgten Übernahme einer Konkurrenzfirma eine gewichtige Stellung ein. Mit Jörn Henrik Depenbrock sitzt inzwischen die vierte Generation der Gründerfamilie in der Geschäftsführung. (sc)


Suche Jobs von Depenbrock Bau
Bauunternehmen aus Stemwede

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Zusatzkriterium: Hochbau/Tiefbau
wer-zu-wem Kategorie: Bauunternehmen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Depenbrock Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.228.10.17 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog