Deutsche Giessdraht
aus Emmerich am Rhein

> Anzahl Mitarbeiter
100
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1975

Deutsche Giessdraht GmbH

Kupferstr. 5
46446 Emmerich am Rhein

Kreis: Kleve
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 02822-7800
Web: www.deutsche-giessdraht.de


Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Alexander Khoury

Gesellschafter

Aurubis
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Aurubis AG
WKN: 676650 (NDA)
ISIN: DE0006766504

Handelsregister

Amtsgericht Kleve HRB 2773
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.200.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE120061330

wer-zu-wem-Ranking

Platz 39.102 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Deutsche Giessdraht ist spezialisiert auf Kupferkomponenten.

Kernkompetenz des Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit dem Standort in Emmerich am Rhein ist die Entwicklung von Gießwalzdraht. Offeriert wird das geschützte Produkt dg-RheinRod. Kommuniziert werden die allerhöchste Ziehfähigkeit und Oberflächenqualität. Der Vertrieb erfolgt über die Muttergesellschaft Aurubis.

Gefertigt werden jährlich 290.000 Tonnen Gießwalzdraht.
Die Herstellung erfolgt gemäß dem Verfahren Southwire als ein kombinierter Prozess des Schmelzens, Gießens und Walzens. Der fertige Draht wird jeweils auf Coils gewickelt.

Offeriert werden diverse Varianten.
Als Durchmesser stehen von 8 bis 16 Millimeter zur Wahl.
In der Version von 8 Millimeter kann nicht nur die klassisch glatte, sondern auch eine raue Oberfläche geordert werden.

Das Coilgewicht liegt bei minimal 3,5 und bei maximal 6,2 Tonnen/Coil.
Als Palettengröße stehen 1.600 oder 1.800 Millimeter zur Wahl.
Die Verpackung erfolgt mit PET-Band oder auch mit und ohne Folie.
Versand werden die Produkte ab Werk entweder per Binnenschiff oder mit der Bahn und Lastkraftwagen.

Es handelt sich um ein Tochterunternehmen der Aktiengesellschaft Aurubis. Diese Firma zählt als größter Kupferproduzent innerhalb Europas. Sitz ist Hamburg.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1975 gemeinsam von den Firmen Norddeutsche Affinerie und Hüttenwerke Kayser sowie Codelco Kupferhandel als Joint Venture. Mittlerweile hält Aurubis sämtliche Anteile. Dieses Traditionsunternehmen entstand bereits anno 1770 durch Markus Salomon Beit. Vergeben wurde zuvor die Erlaubnis, einen Silberscheid- sowie Schmelzofen anzulegen. (fi)


Suche Jobs von Deutsche Giessdraht
aus Emmerich am Rhein

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.237.158 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog